1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. climber, 10.11.2018 #1
    climber

    climber Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo zusammen,
    ich habe vor kurzem einen Bugreport erstellt, die zip-Datei auf meinen PC runtergeladen, entpackt und die verschiedenen Datei durchgeforstet. Aber ausgerechnet die wichtigste Datei (die mit dem gleichen Name wie die zip-Datei) konnte ich auf dem PC nicht lesen. Ich habe alle mir zur Verfügung stehenden Zeichencodierungen (und das sind nicht wenige) durchprobiert - keine Chance! Der Editor auf dem Smartphone konnte sie problemlos (abgesehen von der langen Ladedauer) lesen. Kann mich bitte jemand schlau machen.

    Gruß
     
  2. nik, 10.11.2018 #2
    nik

    nik Senior-Moderator Team-Mitglied

    Womit hast du den Bugreport erstellt? Womit hast du dir denn die Datei angesehen?
     
  3. climber, 11.11.2018 #3
    climber

    climber Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo Nik, meine Vorgehensweise:
    Einstellungen -> System -> Entwickleroptionen -> Fehlerbericht abrufen und dann beim Auswahldialog "Interaktiver Bericht" und "Melden" antippen. Das gibt dann eine Meldung oben in der Statusbar. Danach die Meldung teilen mit dem Dateimanager.
    Die Datei heisst heute "bugreport-bardock-OPM1.171019.026-2018-11-11-12-56-51.zip" (zum nachvollziehen habe ich das heute noch mal gemacht).
    Danach auf den PC kopiert und entpackt. Im Archiv sind dann mehrere Dateien und eine Datei mit dem gleichen Namen wie die zip-Datei aber
    mit der Dateiendung ".txt". Ich habe auf meinem Linux Arch System als simplen Editor "mousepad" und dann noch weitergehend "Geany". In beiden
    kann man zum Öffnen jede Menge Zeichencodierungen einstellen aber keine funktioniert. Alle anderen Dateien im Archiv lassen sich mit dem Zeichensatz
    UTF-8 öffnen. Auf dem Smartphone habe ich mir den Editor "org.billthefarmer.editor_124.apk" installiert und mit diesem lässt sich die Datei einwandfrei
    lesen. Das Laden dauert etwas, weil die Datei 13,7 M groß ist.
    Ich habe das gemacht, als ich das Problem mit der Kamera hatte und dachte, mir evtl. Infos verschaffen zu könne.
    Das Thema ist nicht so wichtig aber interessieren würde es mich schon, weil ich vermute, dass im Smartphone ein Zeichencode hinterlegt ist, den sich der Smartphoneeditor lädt, andernseits grenzt das aber schon wieder an KI.

    Gruß
     
  4. nik, 11.11.2018 #4
    nik

    nik Senior-Moderator Team-Mitglied

    Kann ich nicht nachvollziehen.

    Das ist ein ganz normaler ASCII-Zeichensatz.
    Mit jedem Editor, den ich dafür genutzt habe, konnte ich mir den Inhalt anzeigen lassen. vim, nano, Kate, sogar LibreOffice Writer konnte die Datei öffnen. Je nach Editor kann es höchstens etwas dauern, bis die Datei geöffnet wird.

    Hast du die Datei denn immer mit der App geöffnet, bevor du sie auf den PC übertragen hast?
     
  5. climber, 11.11.2018 #5
    climber

    climber Threadstarter Neuer Benutzer

    OK. Ich habe es jetzt auch mal mit dem Writer, nano und vi (vim habe ich nicht) probiert - alles einwandfrei, mit vi und nano sogar ruckzuck offen. Komisch an vi und nano denke ich bei sowas nie, muss das mal im Hinterkopf behalten. Warum das die anderen beiden jetzt nicht konnten - ist mir jetzt auch wurscht.
    Gruß und danke für den Wink mit dem Zaunpfahl.
     
    nik bedankt sich.
Du betrachtest das Thema "Zeichencodierung im Bugreport" im Forum "Android Allgemein",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.