ASE: Locale und Cache-Löschen-Shell-Skript

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere ASE: Locale und Cache-Löschen-Shell-Skript im Android App Entwicklung im Bereich Betriebssysteme & Apps.
D

discofiasko

Neues Mitglied
Hallo,

ich will 1) an jedem zweiten Wochentag 2) zwischen 4 und 5 Uhr morgens 3) wenn mein G1 geladen wird den Browser-Cache über ein Shell-Skript & Android Scripting Environment löschen lassen und eine Benachrichtigung "Cache gelöscht" ausgeben.

delete_cache.sh:
Code:
su -c 'rm -R /data/data/com.android.browser/cache/webviewCache'
Aus der Kommandozeile raus läuft das Skript problemlos (Superuser-Erlaubnis ist gegeben). Wenn Locale aber das Skript triggert (hinzugefügt über "Einstellung hinzufügen/ASE/delete_cache.sh", bleibt der Browser-Cache unangetastet, lediglich ein Terminal wird geöffnet.

Ich fürchte fast, ich habe das was grundsätzlich am Android Scripting Environment nicht verstanden. Danke schon mal für eure Hilfe.
 
D

discofiasko

Neues Mitglied
vielleicht noch als zusatz: auch wenn ich das skript über eine desktop-verknüpfung starte, öffnet sich lediglich die kommandozeile mit:
Code:
export AP_PORT="4wxyz"
$ $
ich glaube immer mehr,
discofiasko schrieb:
ich habe das was grundsätzlich am Android Scripting Environment nicht verstanden.