Brauche Hilfe beim Erstellen einer Apk

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Brauche Hilfe beim Erstellen einer Apk im Android App Entwicklung im Bereich Betriebssysteme & Apps.
T

Timatan

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe ein eher spezielles Problem und leider wenig Ahnung.
Ich habe eine App gekauft, die man personalisieren kann. Genauer genommen handelt es sich um ein Spiel.

Leider schaffe ich es aus der vorhandenen Anleitung nicht, eine funktionierende APK zu erstellen...

Die Anleitung sieht wie folgt aus:

How to run the project and create an apk
- Open Eclipse
- Import cocos2d-x-2.2.3/projects/stick ninja/proj.Android
- Import cocos2d-x-2.2.3/cocos2dx
- Download googleads library and import it
- Open andoridmanifest.xml , change bundle id
-In eclipse go to Stick Hero -> src and rename
“com.xxxx.stickhero” to your new bundle id
-download ndk_r9
- Open Build_native.sh make sure your ndk path and
cocos2dx_root path is correct
Network ID’s
- src-> UtilActivity.java go to line number 64 add chartboost id’s
-go to line 78 add admob banner id
thats it and you are done.


Ich habe versucht die Schritte zu befolgen, aber meine erstellte Apk wollte nicht einmal starten. Wie genau muss ich das in Eclipse importieren, da es mehrere Möglichkeiten gibt und muss ich noch etwas beachten?

Ich hoffe es kann mir jemand helfen.

Liebe Grüße,

Timatan
 
Jaiel

Jaiel

Dauergast
Ja die Apk musst signiert werden dafür musst du einen Key anlegen (Google Doku) Android Handys sofern nciht gerootet spielen keine APK's drauf ohne Signatur, außer es ist im USB Debug Modus
Und da du Werbung reinmachst nehme ich an möchtest du es im Store veröffentlichen... dann würde ich ProGuard einmal drüberlaufen lassen und die APK muss zip-alligned werden (Google Doku)
 
B

Bernhard2

App-Anbieter (kostenlos)
Und, deine APP muss eine Weltweit eindeutige domain besitzen.
Das ist so gemeint, dass deine packagename in umgekehrter Reihenfolge deiner registrierten domain entspricht.
Beim verteilen von APPS gibt es spielregeln welche man unbedingt einhalten sollte. Und das sollte man schon beim anlegen der packagenamen berücksichtigen.
Wenn man keine Domain registriert hat, braucht man gar nicht anfangen, es sei denn man programmiert ausschließlich für sich und die Kumpels.

Vorsicht bei java jar archiven deren Inhalt man nicht kennt, denn sie können bösen code enthalten den man dann ins eigene APP einbaut. Ist das Android dazu noch gerootet sind alle türen offen das system zu übernehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Jaiel

Jaiel

Dauergast
Ja
eine Domain braucht man nicht unbedingt aber der Package Name muss so gewählt werden dass es keine Konflikte gibt, Google weißt eh apps zurück deren package name schon vorhanden ist damit eine app keinen Zugriff auf eine andere hat durch gleiche Package names
 
Ähnliche Themen - Brauche Hilfe beim Erstellen einer Apk Antworten Datum
5
0