1. Buggy87, 13.02.2019 #1
    Buggy87

    Buggy87 Threadstarter Neuer Benutzer

    Guten Abend zusammen.

    Zuerst einmal muss ich sagen dass ich noch ein Neuling mit Android Studio und JAVA bin, konnte jedoch schon einige kleine Übungsprojekte erfolgreich abschließen.
    Auch bei meinem eigentlichem Projekt bin ich bisher gut voran gekommen.

    Jetzt stehe ich jedoch vor einem Problem, bei dem ich Fachmännischen Rat benötige.

    Meine App soll die Möglichkeit besitzen Kundendaten abzuspeichern, diese zu durchblättern oder nach den Kunden anhand von Teilen der Kundendaten (Name, Kundennummer u.s.w) zu suchen, sie in einem Layout wieder anzuzeigen, zu bearbeiten und ggf. zu löschen.

    Die Kundendaten sollen in den Kategorien Anschrift (sechs Textfelder), Kontakt (fünf Textfelder) und Info (ein Textfeld) unterteilt sein.
    Für jede Kategorie werde ich eine activity anlegen müssen, weil ich jeweils nur eine Kategorie auf dem Display angezeigt haben möchte.
    Jedoch sollen alle Kategorien ein und dem selben Kunden zugeordnet werden.

    Lege ich für die Datenspeicherung am besten eine Datenbank an?

    Wie setze ich diesen Projektteil am besten um.
    Vielleicht habt ihr auch ein paar Links für mich, mit denen ich mich etwas in das Thema Datenbank einlesen kann.

    Ich bedanke mich schonmal rechtherzlich für eure Hilfe.

    Schöne Grüße Christopher
     
  2. jogimuc, 13.02.2019 #2
    jogimuc

    jogimuc Erfahrener Benutzer

    Hallo willkommen im Forum.

    Ich bin jetzt auch nicht der Datenbank experte.
    Als erstes stellt sich die Frage Datenbank lokal auf dem Handy oder zentral auf einem Server?

    Bei lokal würde ich SQLite raten die ist schon in Android vorhanden.

    Ich würde nicht mehrere Datenbanken machen, sondern mehrere Tabellen Innerhalb einer DB.
    Die Tabellen über Join verknüpfen oder du verknüpfst sie selber bei der Abfrage der SQL.

    Link für eine lokale SQLite:
    Das Android SQLite Datenbank Tutorial

    MySql mit Android Verbinden:
    Android App mit einer MySQL Datenbank verbinden (16.01.2016)


    Eine Datenbank mit Firebase wäre auch noch eine Alternative dies ist aber eine Objektorientierte Datenbank und deine Daten liegen bei Googel.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2019
  3. enrem, 15.02.2019 #3
    enrem

    enrem Erfahrener Benutzer

    Solltest du du dich für eine lokale Datenbank entscheiden wäre SQLite auch meine Empfehlung. Etwas SQL solltest du jedoch können. Da gibt es einige Tips im Internet. Du kannst dir am PC die SQLite-Datenbank auch mit einen kostenlosen Browser anschauen und die SQL-Anweisungen prüfen.

    DB Browser for SQLite

    Firebase ist interessant wobei ich dort Bedenken wegen der DSGVO habe. Wie jogimuc schon sagt, die Daten liegen bei Google.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
UUID als Primärschlüssel in einer referenziellen Datenbank Android App Entwicklung 14.02.2019
SQLite Datenbank über die Dropbox synchronisieren Android App Entwicklung 25.01.2019
Kommunikation mit Advatange Database Server Android App Entwicklung 29.11.2018
Hilfestellung Appentwicklung Android App Entwicklung 29.09.2018
Eintrag in einer Datenbank mithilfe einer ListView löschen Android App Entwicklung 20.06.2018
Android Studio: Auf Datenbank mit zwei Spinner zugreifen. Android App Entwicklung 07.06.2018
SQLite Datenbank mit zwei Tabellen erstellen Android App Entwicklung 30.05.2018

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. app entwicklung datenbank

  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.