Dem VLC Player Sourcecode eine Autoplay/Pause on power Funkion hinzufügen und kompilieren

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Dem VLC Player Sourcecode eine Autoplay/Pause on power Funkion hinzufügen und kompilieren im Android App Entwicklung im Bereich Android OS.
D

DTSchneiderlein

Neues Mitglied
Hallo Leute,

zunächst: Ich bin absoluter Neuling mit Android Studio. Meine Programmiererfahrung beschränkt sich auf auf App Invertor.

Ich möchte versuchen den Quellcode leicht abzuändern und die App neu zu komilieren. Leider scheitere ich bereits beim kompilieren des Quellcodes bzw. beim simulieren der App im Emulator. Ich versuche der Anleitung unter AndroidCompile - VideoLAN Wiki zu folgen - verwende allerdings Windows als Betriebssystem. Ich kann den Ordner mit dem Quellcode, den ich bei Github heruntergeladen habe als Projekt öffnen. Ich konnte auch einen Emulator mit Android 10 starten. Wenn ich jetzt auf Run klicke komme ich in ein Menü bei dem ich keine Ahnung habe was ich auswählen muss. Irgendwie ist es mir auch mal gelungen die App zu starten. Das hat aber in einer Fehlermeldung geendet, die besagt hat, dass die Gradle Version zu niedrig ist.

Vielleicht kann mir jemend helfen zumindest einmal soweit zu kommen, dass ich die App komilieren kann?

Später soll dann folgendes angepasst werden:
Der Player soll die Wiedergabe starten, wenn Mobiltelefon über eine externe Quelle mit Strom versorgt wird (USB, Charge, Qi oder etwas anderes) und die Wiedergabe pausieren, wenn die externe Stromversorgung unterbrochen wird. Außerdem möchte ich den Namen der App andern und das VLC-Symbol in ein eigenes ändern. Die App soll später kostenlos im PlayStore angeboten werden. Zuletzt muss der Inhalt des About Bildschirms angepasst werden. Der geänderte Quellcode wird selbstverständlich gemäß der GNU-Lizenz frei zum Download angeboten.
 
swa00

swa00

Moderator
Teammitglied
Hallo ,

a) der von dir erwähnte source ist eine Demo version der Library und keine App ansich.
b) Du solltest die fertige compilierte Library mittels Gradle einbinden und dann in den entsprechenden Listener das tun,
was du machen möchtest.
Maven Repository: de.mrmaffen » vlc-android-sdk » 3.0.0

Ich würde an deiner Stelle eher zur exoplayer-lib anstatt vlc greifen
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DTSchneiderlein

Neues Mitglied
Moin Stefan,
danke für die schnelle Antwort.

a) Ich glaube das ist schon die komplette App: VideoLAN / VLC-Android Oder täusche ich mich?
b) Da versteh ich leider nur Bahnhof. Was ist ein Gradle und was ist ein Listener?

Ich wollte eben genau den VLC Player nehmen, weil ich die Hoffnung habe, dass ich den Quellcode nur an der einen oder anderen Stelle anpassen muss. Um eine eigene App zu basteln (auch mit einer Lib) werde ich nicht hinbekommen.
 
swa00

swa00

Moderator
Teammitglied
Hallo Schneiderlein,

ja, das scheint schon die App zu sein, die du auch im store bekommen kannst ( sicher bin ich mir allerdings nicht)


Zum compilieren benötigst du aber kein Android Studio, fundamentale Kenntnisse in AndroidProgrammierung
und vor allem NDK kenntnisse ( c/c++ support for Android)

Dein Link beschreibt das compilieren auf Betriebsebene unter Linux.


Und wie du oben schon geschrieben hast , bist du Anfänger - das ist als Dieser eher wenig Erfolgsversprechend :)


Deshalb hatte ich dir angeraten, dass du dir lieber die fertige von mraffen nehmen sollst ( siehe link von mir).
In deinem Gradle -File von Android Studio bindest du diese Library ein.
Code:
implementation: 'de.mrmaffen', name: 'vlc-android-sdk', version: '3.0.0'
Aber nochmal an dieser Stelle rate ich Dir zum exoplayer -
vlc ist lediglich zu android (mehr oder minder herzlos) importiert worden und ist ein reines C Projekt

ExoPlayer | Android Developers
Hello world! - ExoPlayer
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DTSchneiderlein

Neues Mitglied
Moin Stefan,
nochmal vielen Dank für die ausführliche Antwort. Ich sehe schon. Ich werde hier nicht weiter kommen ohne mir umfassendere Kenntnisse anzueignen. C++ ist mir eigentlich näher als Java, weil ich gerne Arduinos programmiere aber für eine App wirds nicht reichen...
Ich werde mich nochmal mit App Inventor und Konsorten versuchen. Leider fehlt mir die Zeit das Programmieren richtig zu lernen.
 
Ähnliche Themen - Dem VLC Player Sourcecode eine Autoplay/Pause on power Funkion hinzufügen und kompilieren Antworten Datum
1
2