1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. impression, 11.06.2009 #1
    impression

    impression Threadstarter Neuer Benutzer

    Was haltet ihr von der Idee, ein einheitliches Software-Beschreibungs-Format für mobile Software einzuführen? Analog zum PAD-Standard auf mobile / Android angepasst (Portable Application Description ? Wikipedia)

    Hintergrund meiner Frage: Du hast Deine App im Market gelauncht und möchtest sie auch in anderen Appstores (Phoload - Free mobile software and games for phones, slideme.com, Portable Applications & Handy Software für Iphone, Windows Mobile, Android & Symbian - Mobiload usw.) anbieten.

    Derzeit stellt sich das Problem, dass du deine App in jedem Store aufs neue selber einpflegen und später aktualisieren musst.

    Wenn Du als Developer den alternativen Stores ein MAD-File ;) liefern würdest, müssten die Stores das File nur noch importieren. Das bedeutet, Du als Entwickler hast einmal Arbeit bei der Erstellung. Dann pustest Du eine E-Mail an X Stores raus und bist bei X Stores gelistet.

    Der gleiche Prozess ist natürlich mit Updates möglich.

    Was denkt ihr?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
[INFO/DISKUSSION] Google verschärft ab Mitte 2018 Regeln für Android Apps Android App Entwicklung 21.12.2017
[OFFEN] Bild per Intent an ListView übergeben und anzeigen Android App Entwicklung 13.08.2017
[ERLEDIGT] Android Studio Erste App-Programmierung Android App Entwicklung 02.08.2017
Du betrachtest das Thema "Einheitliches Software-Beschreibungsformat für Apps" im Forum "Android App Entwicklung",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.