Frage zu PlayStore - Gebühren - Lizenzmodell

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
T

tomsoja978

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo,

ich habe ein großes Problem, weil mein Kunde auf Android Enterprise umstellt und seine Mitarbeiter mit diesen Geräten ausstattet. Das Problem liegt genauer gesagt darin, dass ich meine App nun in den Playstore stellen muss, weil man auf diesen Geräten keine Apps mehr direkt installieren kann. Und das ist wiederrum schwierig, weil meiner Meinung nach das Lizenzierungsverfahren bzgl. der App bzw. der Online-Dienste dich ich über die App an den Kunden anbiete, ziemlich inkompatibel ist mit dem Playstore.

Es sieht nämlich so aus:

Die Mitarbeiter der Firma installieren bei Bedarf kostenlos meine App, melden sich für einen Lizenzschlüssel an und können sofort meinen Dienst nutzen. Ich schreibe ein mal im Monat eine Rechnung an meinen Kunden für die Lizenzen. Dabei kann er aber entscheiden, welche Lizenzen er tatsächlich behalten möchte, sprich, er kann manche stornieren (diese Mitarbeiter sind dann quasi unberechtigt für meinen Dienst) und bezahlt alle anderen. Ich sperre die nicht bezahlten Lizenzen.

Ich sehe keine Möglichkeit, wie ich diesen Ablauf über den Playstore realisieren kann, weil dort alles und sofort per In-App-Kauf bezahlt werden müsste. Ferner haben die Mitarbeiter überhaupt eine Möglichkeit via Kreditkarte oder Paypal zu bezahlen (Und es sei angemerkt dass sie i.d.R. darauf angewiesen sind, meinen Dienst sofort nutzen zu können).

Ich könnte natürlich auch die App so wie sie ist einfach kostenlos in den Store stellen, nur damit die Leute die App installieren können. Dürfte ich das? Kennt jemand vielleicht Seiten (falls mölglich von Google) die solche Sachverhalte detailliert beschreiben?

Ich danke euch.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten