Gefährliche Erlaubnis - Kann man die Frage auch anders formulieren?

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Gefährliche Erlaubnis - Kann man die Frage auch anders formulieren? im Android App Entwicklung im Bereich Betriebssysteme & Apps.
T

txbarth

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,
ich habe benötigte Permissions in der manifest definiert und für Android >= 23 die Abfragen dazu im Code untergebracht. Ich benötigte u.a. für eine Authorisation die IMSI des Gerätes, die Permission wäre demnach Manifest.permission.READ_PHONE_STATE. Nun weist aber Android bei der Abfrage darauf hin, dass die App Telefonate führen könnte mit der Aufforderung dies zuzulassen oder zu verweigern. Ich würde gerne die Frage umformulieren und auf die IMSI hinweisen, die die App zur Authorisation benötigt. Die IMSI wird dann in einem Dialog zusammen mit einem Text angezeigt, damit der Anwender weiß, was er damit machen muss. Kann man die Permission-Frage ändern?
 
DieGoldeneMitte

DieGoldeneMitte

Experte
Wenn Entwickler die Warnungen einfach so umformulieren könnten, was meinst du, was dann passieren würde? :rolleyes:
 
T

txbarth

Ambitioniertes Mitglied
Ja, aber die Abfrage passt wirklich nicht zu Manifest.permission.READ_PHONE_STATE. Hier geht es um Statusinformationen und nicht um Manifest.permission.MAKE_PHONE_CALL
 
swa00

swa00

Moderator
Teammitglied
Stell doch einfach von Dir aus davor eine "formulierte" AlertBox....

"Im Folgenden werde SIe aufgefordert eine Berechtigung zu erteilen. Bitte bestätigen SIe diese ....."
 
T

txbarth

Ambitioniertes Mitglied
Ja, das ist eine Lösung, danke.

Ich darf jetzt aber erst wieder ganz von vorne anfangen. Seitdem ich einmal Build clean gedrückt habe, werden mir jede Menge Fehler angezeigt. Android Studio versteht nicht einmal mehr die eigenen Methoden. Android Studio habe ich bereits neu installiert und lege gerade ein neues Testprojekt an, um dann Schritt für Schritt dahin zu kommen, wo ich schon einmal war...
 
swa00

swa00

Moderator
Teammitglied
eigenart von android studio ..

Work around
a) beenden ( notfalls neu booten)
b) Clean Project
c) Rebuild Project
 
T

txbarth

Ambitioniertes Mitglied
Was für ein verbuggtes System. Jetzt wird wieder alles fehlerfrei kompiliert, die App stürzt jetzt im Emulator sofort ab. In logcat wird was protokolliert, ABER der Inhalt wird auch sofort wieder gelöscht, so dass ich keine Chance habe, den aufgetretenen Fehler anzusehen. Ist das auch so eine Eigenheit von Android Studio?
 
swa00

swa00

Moderator
Teammitglied
Kann ich nicht beantworten , da ich grundsätzlich nicht mit dem Emulator arbeite ...
Sicherste Methode : ADB / USB / Device
 
Ähnliche Themen - Gefährliche Erlaubnis - Kann man die Frage auch anders formulieren? Antworten Datum
10