GPS und Satelliten

J

jim

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Hallo liebes Forum,

ich möchte gern die Position und die Höhe meines Gerätes selber berechnen und zwar aus den Satellitendaten welche die Android GpsSatellite klasse zur Verfügung stellt.

Ich lasse mir momentan die Satelliten anzeigen mit denen ich verbunden bin und auch deren Status. Leider kann ich mit den Memberfunktionen bzw. deren Rückgabewert nicht viel anfangen. Wie kann ich die Informationen aus den Satellitendaten für mich nutzen. Beispiele zur Entfernungsbestimmung durch Messung der Laufzeit von Signalen habe ich gefunden, leider weis ich nicht wie ich die Informationen aus

GpsSatellite.getAzimuth()
GpsSatellite.getElevation()

dafür nutzen kann.


Vielen Dank Jim
 
K

ko5tik

Stammgast
Azimuth bezieht sich auf echstes Norden, und Elevation aif die Höhe über dem Horizont. Wen du ein Paar Satellitendaten hast, kannst du mit Hilfe von schrecklichen 4-Stockigen Formeln deine Position berechnen. Oder Location-Provider bemühen - der macht es für dich.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

jim

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Hallo, vielen Dank!

Kennst du vielleicht eine Internetseite wo diese schrecklichen Formeln zu finden sind :) ?

LG Jim
 
K

ko5tik

Stammgast
Die Seite mit schrecklichen Formeln heißt Wikipedia. Oder ein Lehrbuch von der Uni, wo
Luft und Raumfahrt studiert wird. Oder irgendeine Lehrbuch in Trigonometrie ;)

Aber die Formeln sind wirklich schrecklich.
 
X

XPosition

Neues Mitglied
GpsSatellite liefert doch gar keine Rohdaten zurück.
Oder was meinst du genau ?

Also die Position wird wie folgt bestimmt:
Pseudoranging

Aber das macht der GPSChip intern und liefert nur die Ergebnisse ans System. Es gibt nur sehr wenige die Pseudorange Werte ausgeben können.
 
G

GoPalFreak

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

mWn ist es bei Android gar nicht möglich wie bei "richtigen Navis" direkte Informationen vom GPS zu bekommen.

ein ZUgriff auf das NMEA Protokoll mit den entsprechenden Informationen gibt es zB nicht - ich lasse mir gerne gegenteiliges zeigen..

Du bekommst praktisch alles schon etwas interpretiert und vorgekaut :/

Die große Frage wat was du eigentlich machen willst...


Für den Fall, dass du aus den Daten wie auch immer auch Deine Höheangabe nutzen möchtest - was bei NMEA kein Problem wäre - bitte denke an den Geoid Korrekturwert für Deinen Bereich... Im NMEA wird dieser auch angegeben... Aber hier ist alles n bissl anders ^^

GooGle / Wiki und im Bezug auf GPS hilft Kowoma zum Verständnis ungemein... viel Erfolg
 
X

XPosition

Neues Mitglied
Doch NMEA kannst du dir von Android geben lassen, aber das hilft ja nix.

Du brauchst die genauen Bahndaten(Ephemeriden) der Satelliten um deren genaue Position zu bestimmen. Desweiteren braucht man die Signallaufzeiten und die gibt es nicht über NMEA.
 
G

GoPalFreak

Neues Mitglied
Willst du die Position der Satelliten oder deine des Gerätes..?
Wozu brauche ich die?

ich habe doch spätestens im $GPRMC die plain text koordinaten...

Die "Fahrpläne" sollte man doch imho nur benötigen wenn du die Position der Sats um dich rum zeichnen willst...
 
X

XPosition

Neues Mitglied
Na er wollte doch die Position selbst berechnen.

Und zum selbstberechnen brauchst du halt den Ort der Satelliten um anhand der Signallaufzeit die Strecke zwischen dir und dem Satelliten auszurechnen.
Aber frag mich jetzt nicht warum er das will, da ja die Position schon vorliegt, wie du richtig schreibst. :)
 
G

GoPalFreak

Neues Mitglied
Ah ok...

Dann hab ich ihn entweder missverstanden oder er sich falsch ausgedrückt ^^

Wie auch immer... dachte schon ich bin falsch
 
Oben Unten