Guten Morgen - mag mir jemand explizit erklären was in diesen code teilen passiert?

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Guten Morgen - mag mir jemand explizit erklären was in diesen code teilen passiert? im Android App Entwicklung im Bereich Betriebssysteme & Apps.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Y

Yuck

Neues Mitglied
Code:
    // Updating single contact
    public int updateContact(Contact contact) {
        SQLiteDatabase db = this.getWritableDatabase();

        ContentValues values = new ContentValues();
        values.put(KEY_NAME, contact.getName());
        values.put(KEY_PH_NO, contact.getPhoneNumber());

        // updating row
        return db.update(TABLE_CONTACTS, values, KEY_ID + " = ?",
                new String[] { String.valueOf(contact.getID()) });
    }

    // Deleting single contact
    public void deleteContact(Contact contact) {
        SQLiteDatabase db = this.getWritableDatabase();
        db.delete(TABLE_CONTACTS, KEY_ID + " = ?",
                new String[] { String.valueOf(contact.getID()) });
        db.close();
    }


    // Getting
    public int getContactsCount() {
        String countQuery = "SELECT  * FROM " + TABLE_CONTACTS;
        SQLiteDatabase db = this.getReadableDatabase();
        Cursor cursor = db.rawQuery(countQuery, null);
        cursor.close();

        // return count
        return cursor.getCount();
    }

}
ich glaub der titel beschreibt meine bitte :p wenn mir jemand helfen mag wärs nett :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
U

u.k-f

Gast
Hier sind drei Methoden, mit denen ein Contact geupdated (aktualisiert), deleted (gelöscht) oder die Anzahl der gespeicherten Contacts ermittelt werden kann.

Es wird dabei mit einer SQLite Datenbank gearbeitet. Das ist eine schlanke Datenbank (artige) Implementierung die in Android oft Anwendung findet. Meistens sind die Daten für eine Anwendung in Form von ein paar Tabellen in einer Datei gespeichert.

MfG Uwe
 
Y

Yuck

Neues Mitglied
ich frag am besten noch einmal etwas präzieser - danke aber trotzdem schon

public int updateContact(Contact contact) {
SQLiteDatabase db = this.getWritableDatabase();

ContentValues values = new ContentValues();
values.put(KEY_NAME, contact.getName());
values.put(KEY_PH_NO, contact.getPhoneNumber());

// updating row
return db.update(TABLE_CONTACTS, values, KEY_ID + " = ?",
new String[] { String.valueOf(contact.getID()) });
}
warum contact anstelle von Contact? Die klasse mit den getter und setter methoden ist schließlich die groß geschriebene variante

public int getContactsCount() {
String countQuery = "SELECT * FROM " + TABLE_CONTACTS;
SQLiteDatabase db = this.getReadableDatabase();
Cursor cursor = db.rawQuery(countQuery, null);
cursor.close();

// return count
return cursor.getCount();
was passiert hier genau? zeile für zeile :p?
 
U

u.k-f

Gast
Bei dieser Frage würde ich dringend! empfehlen, ein Java-Tutorial zu lesen. Ich kann ja hier nicht die Sprache Java von Anfang an erklären. Gucke mal hier:

Willkommen auf Java-Tutorial.org

MfG Uwe
 
Y

Yuck

Neues Mitglied
Wenn du die Sprache von Java nicht von Anfang an erklären kannst solltest eventuel selbst ins tutorial reinschauen :O
 
U

u.k-f

Gast
Was glaubt Ihr bitte, ich hätte Zeit oder die Lust, mich darum zu kümmern, dass jemand die Grundbegriffe von Java nicht lernen will, weil es ihm zu aufwendig ist, und deswegen andere User fragt?

Lest mal bitte das hier:

https://www.android-hilfe.de/forum/...rnel-entwickler-und-rom-portierer.443152.html

Software-Entwickler wird man nicht, wenn man beständig bei anderen nachfragen muss, sondern indem man sich selbst anstrengt.

PS: Wenn ich eine weiter Programmier-Sprache lernen will frage ich noch nicht mal nach einem Tutorial, sondern auch das suche ich selbst

MfG Uwe
 
mecss

mecss

Ehrenmitglied
Dieser Bereich ist, wie die Erklärung zu diesem Unterforum beschreibt "Diskussionen zur Erstellung von Android Apps, Austauschmöglichkeit für Android Developer.", d.h. man hat ein gewisses Grundwissen als Entwickler und man tauscht sich aus. In diesem Fall scheint es nicht so zu sein bzw. der TE ist beratungsresistent, da ihm auf sein Anliegen fachmännisch geantwortet wurde.

Aufgrund der vorgelegten Gründe ist hier


 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.