HTC Datenbank Zugriff

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere HTC Datenbank Zugriff im Android App Entwicklung im Bereich Android OS.
Adama

Adama

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

an meiner Frage werdet Ihr gleich merken, dass ich in Sachen Programmierung für Android noch am Anfang stehe. Ich lese mich gerade erst ein bzw. teste mit Eclipse herum :o

Diverse Programme bieten bzw. beinhalten spezielle Ergänzungen für HTC spezifische Datenbanken(-inhalte?).

Ich beschreibe es am Besten an zwei Beispielprogrammen, was ich damit meine.

Hinweis: Ich benutze ein HTC Desire mit Sense UI

Beispiel 1: Pure Calender Widget. In den Einstellungen stehen folgende Einstellungen:


  • Select calender application to launsch on widget tap:
  • Select application for event insertion:
Beispiel 2: EboBirthday. In den Einstellungen findet man die Option

  • Sync with HTC Hero Contacts
Meine Frage zu der mir keine Suchfunktion oder Webrecherche geholfen hat ist folgende:

Sehen die Datenbanken und die Zugriffe auf diese (gerade Kontakt- und Kalenderdatenbank) auf einem HTC Desire mit Sense anders aus als auf einem zum Beispiel gerooteten Desire?
Worin unterscheidet sich die Android Kontaktdatenbank und die HTC Hero Kontaktdatenbank?

Wo finde ich ggf. weitere Informationen hierfür?

Vielen Dank im voraus für jeden Hinweis!

Adama
 
T

the_alien

Experte
Die Android API stellt Methoden zur Verfügung um auf Kontaktdaten zuzugreifen, die werden in keinem ROM geändert worden sein, sonst würden ein ganzer Haufen Apps nicht laufen. Das gleiche wird für das Hero gelten. Evtl gibt es ein Feld, das die Geburtstage enthält. Aber direkt auf die Datenbank wirst du so oder so nicht zugreifen können, weil das alles nur über die APIs läuft. Sonst wäre auch das Berechtigungskonzept für Android hinfällig.
 
Adama

Adama

Fortgeschrittenes Mitglied
So war / ist mein Verständnis auch.

Wenn aber der Zugriff über die API immer gleich ist, wären ja aber oben beschriebene Optionen der Programme hinfällig.

Ist dies andererseits nicht der Fall, müsste man doch irgendwo im Web nachlesen können wo die Unterschiede liegen.

Oder irre ich mich da?

Adama
 
T

the_alien

Experte
Es gibt Extensions bei Contacts : Contacts.ExtensionsColumns | Android Developers
Evtl gibt es da eine Extension beim Hero wo das Geburtsdatum gespeichert ist. Aber das sind jetzt nur ganz wilde Vermutungen.

Dein Kalender Beispiel oben verstehe ich übrigens nicht.
 
Adama

Adama

Fortgeschrittenes Mitglied
Bei Beispiel 1 lässt das Widget die Möglichkeit zu, ein Programm der eigenen Wahl für das Anlegen von Terminen zu verwenden.
Unter anderem verfügbar ist der "Hero Calendar".
Daher dachte ich, es muss da eine API oder Extension (wie auch immer) vorhanden sein, um darauf zugreifen zu können.
Bzw. irgendwie muss doch ersichtlich sein, wie sich der Hero calendar vom Standardkalender unterscheidet oder auch nicht.

Daher meine Frage, ob irgendwo beschrieben wird, wie man auf HTC spezifische Daten zugreifen kann bzw. ob das erforderlich ist um Inhalten an den Datenbanken zu ändern.

Ich muss dazu sagen, dass ich nicht ganz vertshe, wie HTC bei seinen Programmen arbeitet. Die normalen Kalender und Kontakteinträge scheinen ja in der "Standard" Android Datenbank abgelegt zu sein. Da kann man ja dann über die Extension zugreifen.

Der Zugriff auf die Verlinkung zwischen Facebook und Telefonkontakten bleibt mir hingegen verwehrt. Ebenso der Zugriff auf die Sortierung der Kontakte nach Vor- oder Nachname.

Zumindest konnte ich nichts dazu finden.
 
T

the_alien

Experte
Für den Kalender wird eigentlich nur eine Suche nötig sein um herauszufinden welche Activity für eine bestimmte URI zuständig ist. Genauso wie wenn man ein Home Replacement installiert und dann auf home drückt. Dann kommt halt die Auswahl.

edit:
Für Verlinkungen kannst du hier gucken: http://developer.android.com/resources/articles/contacts.html
In wie weit das für HTCs Friendstream zutrifft kann dir aber keiner sagen. Dafür müsstest du wahrscheinlich bei HTC anfangen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
FelixL

FelixL

Ehrenmitglied
Bei Beispiel 1 lässt das Widget die Möglichkeit zu, ein Programm der eigenen Wahl für das Anlegen von Terminen zu verwenden.
Unter anderem verfügbar ist der "Hero Calendar".
Für einen Programmierer ist es möglich abzufragen, welche Apps eine gewisse Aktion unterstützen. Wenn deine App z.B. ins System ruft, das es eine Internetseite öffnen will schreien alle Browser ihren Namen zurück ;)
Der HTC Kalender heißt eben auf jedem Gerät anders, die Befehle funktionieren aber für den Programmierer gleich. Gerade deswegen tauchen die Apps in der Liste auf.
Manche Programme unterstützen bei einem Befehl aber auch noch sogenannte extras. Bei einem Kalender kann es z.B. sein das ein Kalender noch unterscheiden kann, ob ein Termin wichtig ist oder nicht. Andere Kalender die den selben Befehl empfangen, ignorieren dieses extra, genau wie der Kalender der es hat es ignoriert, wenn das extra nicht mit gesendet wird.

Ich hoffe mal das hat es verständlicher gemacht :/
Wenn nicht les mal dieses Android-Buch hier: dpunkt.verlag | E-Books
(kostenlos und gut!)


Edit: Okay, ich glaube das war dir schon klar ;)
Wegen der Facebooksache ... hm
 
Zuletzt bearbeitet:
Adama

Adama

Fortgeschrittenes Mitglied
Für das Buch brauche ich etwas zum Lesen... Danke für den Link.

Das Reverse Engineering Tool muss ich mir mal anschauen. Dachte immer so was wäre grenzwertig in Sachen Legalität!?

Gruß
Aama
 
Ähnliche Themen - HTC Datenbank Zugriff Antworten Datum
3
1
15