inputType numberDecimal

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere inputType numberDecimal im Android App Entwicklung im Bereich Betriebssysteme & Apps.
T

Tom299

Stammgast
Hi,

ich verwende android:inputType="numberDecimal" bei meinem EditText. Jetzt ist die Frage, ob es möglich ist, den . durch ein , zu ersetzen, weil in Deutschland ist ja immer noch das Komma der Dezimal-Trenner und der Punkt der Tausender-Trenner :rolleyes2:

Weiterhin würde es mich interessieren, ob man irgendwie Einfluss auf die Vor- und Nachkommastellen nehmen kann oder ob man das von Hand zu Fuß programmieren muß?


Grüße,
Tom
 
S

swordi

Lexikon
auf das musst du selbst acht geben. das ist schließlich überall ein wenig anders.

das tastatur layout wird vom hersteller vorgegeben.
 
T

Tom299

Stammgast
es wird also nicht die locale geprüft und je nachdem, in welchem land ich mich befinde, der richtige dezimal-trenner genommen?

naja, ich hab eh befürchtet, daß ich vor- und nachkomma-stellen selbst implementieren muß, dann sollte der dezimal-trenner das kleinste problem sein, ich nehm nämlich einfach das komma :)
 
S

swordi

Lexikon
ja, ich vermute mal, darauf kannst du dich nicht verlassen.

am besten selbst regeln
 
T

Tom299

Stammgast
Wie bekomm ich es denn hin, daß die Zahlen-Tastatur eingeblendet wird, ohne inputType = 'number' zu setzen?

Problem ist ja, daß ich das Komma als Dezimal-Trenner brauche, sonst könnte ich inputType = 'numberDecimal' benutzen. Aber so kann ich das Komma nicht tippen bzw. es ist "gesperrt".

Oder bekomm ich es irgendwie mit einer inputType-Kombination hin? Finde da im Moment nichts passendes, wo das Komma drin wäre, außer im normalen Text. Aber dann kommt ja die Text-Tastatur als Standard und nicht die Zahlen :confused2:
 
S

sixi

Fortgeschrittenes Mitglied
Und mit dem punkt leben und ihn bei/nach der eingabe ersetzen geht nit?
 
T

Tom299

Stammgast
das wär noch die letzte möglichkeit ... aber wenn der benutzer den punkt anklickt und ein komma dargestellt wird, finde ich das schon irritierend. und das komma selbst ist ja auch auf der tastatur vorhanden, und wenn man das drückt passiert nichts ... das ist nicht wirklich benutzerfreundlich ;-)