Java oder Phone-Gap & Co ?

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Java oder Phone-Gap & Co ? im Android App Entwicklung im Bereich Betriebssysteme & Apps.
A

appdever

Neues Mitglied
Hi

ich steh vor dem Einstieg in die App-Entwicklung. Jetzt muss ich mich entscheiden welche Entwicklungswerkzeuge bzw. Tools usw. ich verwenden soll.

Meine erste App soll:

- Daten von einem Webserver holen
- Daten auf dem Smartphone speichern
- Online/Offline anzeigen und bearbeiten
- Daten wieder auf den Webserver hochladen

Auf der Basis von Java ist das realisierbar.

Die Nutzung eines Tools wie z.B. Phone-Gap hat auch was für sich. Z.B. eine plattformübergreifende App-Entwicklung.

Für die erste grundsätzliche Entscheidung stellt sich für mich die Frage ob man mit Tools wie Phone-Gap die oben skizzierten Funktionen auch umsetzen kann.

Oder gibt es da Einschränkungen bzw. Nachteile die das Pendel wieder zu Java ausschlagen lassen?

Gruss
Jürgen
 
T

Trubinial Guru

Ambitioniertes Mitglied
Hey Appdever, ich grabe dieses Thema nochmal aus, weil deine Anfrage mich auch interessiert. Ich habe im Grunde genau das gleiche vor und würde auch am liebsten PhoneGap nehmen. Ich hab mir das alles auch schon installiert, weiß aber zum Beispiel nicht wie ich dateien vom webserver holen kann, um die dann auf dem Handy zu speichern.
Hast du mittlerweile etwas erreicht? Wäre schon wenn du mal berichtest, falls du weitergekommen bist.

LG
 
TheyCallMeJJ

TheyCallMeJJ

Neues Mitglied
Eine Plattformübergreifende Phone-Entwicklung mit PhoneGap ist sehr, sehr schwer bugfrei umzusetzen. Ich würde auf jeden Fall nativ für alle Systeme entwickeln, so erspart man sich langfrisitg viel Ärger.
 
T

Trubinial Guru

Ambitioniertes Mitglied
Hmm ... das ist ja eher undschön. PhoneGap ist halt echt gut, wenn man sich doppelte entwicklung sparen will und eigentlich sind doch die Funktionen die wir brauchen nicht sehr komplex oder? Also ich hätte gedacht, dass man für die Funktionen gerade PhoneGap benutzen kann, weil sie nicht sonderlich tiefgreifend ins System eingreifen.

Schade ...

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App