1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. sebastian, 23.01.2010 #1
    sebastian

    sebastian Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Hallo zusammen,
    meine Frage betrifft eigentlich eher Java im allgemeinen, hat aber seinen praktischen Bezug zu Android deshalb frage ich hier.

    Ich möchte in App A eine Instanz einer Klasse (Callback-Listener) per new erstellen und an Service B (per AIDL) übergeben. Service B soll dann eine Funktion mit der in App A erzeugten Instanz als Parameter aufrufen, da der Aufruf bestimmt Rechte benötigt und ich diese in App A nicht habe. Sollte dies möglich sein?

    So sähe es als Pseudo-Code aus:
    Code:
    public class PseudoClass extends IPseudoClass.Stub {
        @Override
        public String CallTest() throws RemoteException {
            String test = "Teststring";
        }
    }
    
    App A:
    Code:
    PseudoClass pc = new PseudoClass();
    
    // IBinder Interface zu Service B
    mServiceConnection.setPseudoClass(pc);
    
    Service B:
    Code:
    private final ILittleService.Stub myLittleServiceStub = new ILittleService.Stub() {
            @Override
            public void setPseudoClass(PseudoClass pc) throws RemoteException {
               // Aufruf benötigt bestimmt Rechte, die nur der Service hat
               registerListener(pc);
            }
    
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
[ERLEDIGT] Welche Schriftarten werden von Android intern unterstützt ? Android App Entwicklung 16.03.2017
TabLayout mit RecyclerView zur weiteren Navigation Android App Entwicklung 06.01.2017
Android Studio required booelan find int Android App Entwicklung 26.09.2016
Du betrachtest das Thema "Object inter-process-weit gültig?" im Forum "Android App Entwicklung",