1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. AquaBall, 06.03.2012 #1
    AquaBall

    AquaBall Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Ich kapier ja, dass es sinnvoll sein mag für unterschiedliche Auflösungen vorbereitet zu sein.
    Aber wann werden H-igh, M-edium und L-ow verwendet?
    Und muss/soll ich nun alle Grafiken in verschiedenen Auflösungen bereitstellen?
    Wer/wann unterscheidet das?

    Immerhin wird ja im Manifest gar nicht unterschieden:
    Code:
    <application android:icon="@drawable/icon" android:label="@string/app_name">
    (da steh nicht "@drawable-hdpi/icon"oder "@drawable-ldpi/icon"...)
     
  2. DieGoldeneMitte, 06.03.2012 #2
    DieGoldeneMitte

    DieGoldeneMitte Android-Lexikon

    Die App fordert die Resource @drawable/icon an, und auf einem hochauflösendem Gerät wird dann vom System automatisch die aus dem drawable-hdpi Verzeichnis genommen und auf einen niedrigauflösendem eben die ldpi-Version.

    Steht alles lang und breit in der Doku: http://developer.android.com/guide/topics/resources/providing-resources.html#AlternativeResources

    Du kannst, wenn du willst, dich auch auf ein drawable Verzeichnis beschränken, dann skaliert Android die Resource auf die konkret passende Größe. Ist für eine Hobbyanwendung oft ausreichend (vor allem, wen man nur für (s)ein Gerät programmiert).

    Nachteile: skaliert sehen Grafiken bisweilen matschig aus. Oder wenn man (um sicherzugehen) nur große Grafiken ablegt, verbraucht ein kleines Gerät viele Resourcen um die (zu) große Grafik erst zu laden und dann runter zu skalieren. Das kann schon mal den Speicher sprengen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.2012
    AquaBall gefällt das.
  3. AquaBall, 07.03.2012 #3
    AquaBall

    AquaBall Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Danke für die kompetente Auskunft.
    Ist also empfehlenswert, wenn ich Grafiken in 3 Auslösungen einstelle.

    An die Gestaltung von variablen Layout wag ich mich in der Tat noch nicht heran. Hab zwar schon Tutorials dazu gelesen, kann mir aber eine konsequente Gestaltung ohne optische Katastrophenfälle noch gar nicht vorstellen. Soll aber auf jeden Fall kommen.

    PS: Ja, du hast Recht, ich hab noch nicht ALLE Seiten auf http://developer.android.com gelesen, aber schon sehr viele.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
[ERLEDIGT] Warum bekomme ich hier eine NullPointerException Android App Entwicklung 07.10.2017
[ERLEDIGT] Probleme mit Bluetooth / Beam Ordner Android App Entwicklung 25.07.2017
[ERLEDIGT] Frage zu den drawable-Ordnern Android App Entwicklung 20.05.2017
[OFFEN] Toolbar Hintergrund Drawable animieren und in der vollen größe anzeigen Android App Entwicklung 22.03.2017
Canvas - onDraw(): 1 invalidate() sind 3 Aufrufe von onDraw() ? Android App Entwicklung 08.02.2017
Frage zu Rekursives Ordner kopieren Android App Entwicklung 07.02.2017
Warum erhalte ich ein "IllegalArgumentException" zur Laufzeit ? Android App Entwicklung 02.02.2017
Notizen App problem Android App Entwicklung 11.01.2017
Wie kann ich die Anzahl von Images im Drawableordner zählen? Android App Entwicklung 08.01.2017

Users found this page by searching for:

  1. android drawable ordner

Du betrachtest das Thema "Warum 3 @drawable Ordner?" im Forum "Android App Entwicklung",