Was braucht man eigentlich alles für einen Messenger?

netfreak

netfreak

Dauer-User
90
Die Frage bezieht sich nicht auf eine App. Ich wollte viel mehr hier erfahren, was man alles benötigt, wenn man zB. einen Messenger entwicken möchte und was man da beachten sollte usw.

Rein Informativ. Klar könnte ich Googln. Doch wenn in einer Erklärung fragen aufkommen, kann ich das nicht erfragen. Auch finde ich, das nicht nur mich das interessiert.

Deswegen diese Frage hier im Spezialisten Forum ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Clients und Server - oder was möchtest du genau wissen ?
 
  • Danke
Reaktionen: netfreak, Skyhigh und hagex
Also wenn man sowas wie ICQ, Viber oder änliches entwickeln möchte für Android halt. Was braucht ma dazu alles?
 
Kenntnisse in der Programmierung für die Clients (Kotlin, Java, React ect) und fundierte Kenntnisse in Servertechnik, Aufbau und Programmierung.
Und wenns öffentlich sein sollte : Sicherheitsstruktur und Kontrolle nach DSVGO /GDPR und nach Möglichkeit eine Firmenstruktur mit beschränkter Haftung.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: netfreak, chk142, Nightly und eine weitere Person
hmm. Ja das liest sich für mich zu fachmännisch.

Also ich brauch eine App. Das ist mal logisch.

• Und neben der App brauch ein Server?
• Kann das irgeneiner sein?
• Wo kann man so einen Server für den Zweck eines Messengers mieten oder kaufen?
• Kann selbst einen Server Privat daheim für einen Messenger benutzen?
 
a) ja,
b) Nein, kommt darauf an , was er genau tun soll
c) Überall - z.b. Hetzner, Strato etc
d) warum nicht
 
  • Danke
Reaktionen: netfreak und Skyhigh
Kann man selbst einen Server daheim aufstellen und für den zweck eines Messengers benutzen?
 
Ja kann man , einen einfache Linux Büchse für den privaten Gebrauch würde durchaus reichen.
Allerdings ist uns der angedachte Ziel Umfang deines Projektes nicht bekannt , weshalb auch hier nicht weitere auf Einzelheiten geantwortet werden kann - Größe, Verbreitung etc
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: netfreak und Skyhigh
Dachte sowas wie Viber. sollte nur für Privat sein nix wie WhatsApp mit Geldverdienen. Vll finde ich eine Möglichkeit und User einen Messenger zu erschaffen der nicht geldierig ist und einfach nur Menschen verbindet ohne nervenden werbe mist oder abzocken.
 
Viel Erfolg !
 
  • Danke
Reaktionen: netfreak und Skyhigh
Eine Synology Nas bringt die Funktion Synology Chat mit.
Damit kannst du schnell und einfach einen eigenen Messenger mit App aufsetzen.
Jedem Nutzer einen Benutzer auf der Nas anlegen und fertig.
Da tut's auch ne gebrauchte.

Für privat überaus ausreichend. Für eine weltweite Lösung mit zig Millionen Nutzern nicht geeignet.


netfreak schrieb:
Vll finde ich eine Möglichkeit und User einen Messenger zu erschaffen der nicht geldierig ist und einfach nur Menschen verbindet ohne nervenden werbe mist oder abzocken.
Wirst du nicht schaffen. Je größer die Userbase, desto teurer die benötigte Hardware. Egal ob selbst daheim aufgestellt oder gemietet.
Strom kostet, Bandbreite kostet, Verschleißteile kosten. Backups kosten und die Einhaltung der DSGVO und sonstiger Datensicherheit sowie Schutzeinrichtungen kosten auch. Es hat seinen Grund weshalb Messenger entweder kosten oder sich per Werbung finanzieren
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: netfreak und swa00
Synology Server hätt ich. Aber noch original verpackt. Noch nie verwendet.
 
Dann auf, Festplatte rein und ausprobieren.
Solange es keine uralte Hottel ist, geht das Recht fix.

Zum testen tut's ne alte Festplatte, aufrüsten für mehr Performance kannst du später immer noch
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: netfreak und swa00
ICQ geht am 26.06.2024 offline. Ist es vll möglich die App so umzubaun das sie weiter läuft aber über meinen Server oder anderen? Muss ja nicht global sein würd reichen für nur eine kleine Hand voll.
 
Nein. Nicht ohne den Quellcode zu kennen und nicht ohne Programmierkenntnisse.

Und selbst wenn du den Quellcode findest, das sind viele Zeilen Code und nicht einfach ein "ich ändere mal eben ein paar Links"
Der Server bzw das Backend muss die richtigen Antworten zu den anfragen des clients liefern. Die Schlüssel müssen passen usw usw usw. Das ist nicht mal "schnell gemacht"

Wobei ich mir vorstellen kann, das es früher oder später icq Clones geben wird

Was spricht denn gegen die Synology welche sowieso bei dir verstaubt?
Für
netfreak schrieb:
nur eine kleine Hand voll.
Reicht das aus
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: swa00
Kann man ein Messenger zb über google drive laufen lassen?
 
Nicht das ich wüsste, und nicht ohne das du allen Zugriff darauf geben müsstest.
Du könntest ja Sheets als Messenger nehmen... Jeder bekommt seine eigene Zelle:lol:

Skyhigh schrieb:
Was spricht denn gegen die Synology welche sowieso bei dir verstaubt?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: netfreak und swa00
@Skyhigh
Vll könnte man mit einem Programm die ICQ App täuschen also das sich im vorfeld etwas als dem icq server ausgibt aber dann alles an einen anderen server weiter leitet um den betrieb zu ermöglichen. Die App soll denken als wär als ok oderso. Geht so was?
 
Nein
 
  • Danke
Reaktionen: netfreak und Skyhigh
Wieso weichst du der Frage aus?
Ist es dir auf einmal zu viel arbeit?

Ohne Keys erhältst du nur Datenmüll, da die Verbindung verschlüsselt ist.
Nennt sich end-to-end-encryption und ist genau gegen solche man-in-the-middle Attacken erfunden worden
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: netfreak, Nightly, jogimuc und eine weitere Person

Ähnliche Themen

D
Antworten
17
Aufrufe
569
datNeMo
D
S
Antworten
2
Aufrufe
336
swa00
swa00
D
Antworten
3
Aufrufe
92
daveCrhis
D
Zurück
Oben Unten