Android X86 und Grub2 Problem

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Android X86 und Grub2 Problem im Android auf x86 / PC-Installationen im Bereich Android Allgemein.
M

Melgibsihm

Neues Mitglied
Hallo,

ich hoffe es kann mir jemand bei meinem speziellen Problem helfen :)

Ich habe ein Asus T100Ta Netbook/Tablet mit Windows 8.1 und auf Win10 aktualisiert.

Da meine Kinder immer mehr Spiele einfordern hab ich mir gedacht ich installier mal Android. (mehr auswahl, einfach zu bedienen etc.)

Hat alles geklappt bis auf ein Problem.

Android-x86 6.0 rc1 installiert und festgestellt das GRUB 2 nicht funktioniert, sprich nach Reboot kein OS zur Auswahl.

Nochmals installiert aber diesmal die Funktion GRUB2 EFi installiert.

Hat funktioniert allerdings hatte ich nun kein Windows mehr zur Auswahl bzw. GRUB2 hat mit Windows nicht angezeigt.

Erstmal egal Android ausprobiert und festgestellt das WLAN funzt nicht. Hm gut habs dann nochmals installiert und nun der Fehler.

Beim Installationsvorgang kommt einmal die Frage ob GRUB EFI die Partition sda1 formatieren soll bzw überschreibensoll?

Nun anscheinend nicht!! Habe in einer anderen Anleitung gefunden GRUB2 EFI - JA - Formatieren - Nein ....

Nun anscheinen hat GRUB2 nun die windows.efi datei gelöscht bzw. überschrieben.

Die Partitionen seh ich noch, nur komm ich halt nicht auf mein Windows zurück.

Laut Google muss man nur eine Win8.1 oder 7 Installations CD hernehmen und starten da diese dann den MBR wieder neu schreibt und das Problem behoben ist. (wie auch hier in der Anleitung)

Tja egal womit ich booten will, von USB aus, da kein Laufwerk mehr vorhanden komme ich nur ins BIOS vom Tablet?? Also ich kann auswählen womit ich booten will, wähle den USB Stick, ENTER -> bin ich im BIOS?

Versuch mit Win8.1 pro, dann mit supergrubdisk2, gparted, Win10 Iso auf Stick etc.

Das einzige das er beim Boot anspricht ist die android x86 image das ich mit ISO to USb auf den Stick packe, warum auch immer! Da startet er einwandfrei vom USB Stick.

Ein Win 8.1 ging auch aber dann kam die Meldung das etwas mit meinem MBR nicht stimmt und er Win8.1 nicht starten kann??

Frage: Was muss ich tun / plattmachen / wiederherstellen das ich wieder in das Windows komme bzw. das ich Windows wieder installieren kann.

Viele Daten hatte ich nicht drauf, würde also auch einen kompletten Reinstall in Kauf nehmen.

Liegt es am EFI Bios? hab gelesen EFI kann man nur ansteuern beim Boot mit dem x64 System aber das Tablet is nur 32bit bzw. das UEFI des Tablets.

Gut Android läuft super :D überlege schon ob ich einfach die anderen Partitionen platt mache und es so lasse :D

Da mich meine Kinder sehr einnehmen hatte ich auch nicht die Zeit mich ordentlich mit dem Thema zu befassen sondern war mehr ne HAURUCK Aktion was mich natürlich in diese dilemma brachte ( Schuld eindeutig bei mir^^)

Prinzipiell müsst ich eigentlich nur nen Weg finden Windows zu booten!!!!

Aber mit jedem Stick auf dem Win hängt bootet das Tablet nur ins BIOS??? Warum? UEFI?

Bin für jeden Tipp dankbar !!

So long
 
Nemotias

Nemotias

Neues Mitglied
Bleib bei Windows 10 und installiere Blustacks
ist nämlich guter Android Emulator!
 
M

Melgibsihm

Neues Mitglied
Jap das ist ja das Problem.......

Um an Windows zu kommen müsste ich dieses per USB Stick booten und mit der Reparaturoption den MBR neu schreiben.

Oder komplett neu installieren wäre auch egal.

Aber wenn ich boote stratet das Tablet nur ins BIOS.......
 
M

MaxHoff

Neues Mitglied
Hallo,
hast du dafür eine Lösung gefunden? Ich stehe vor dem selben Problem.
habe ein Dell Venue 8 Pro und es bootet nicht mehr von USB. Nur der Android-x86 USB Stick bootet. Damit habe ich dann auch die Festplatte komplett gelöscht. Jetzt möchte ich von einem USB Stick booten, geht jedoch nicht. Es bringt immer die Meldung das keine Festplatte gefunden wurde.
Die Festplatte ist aber vorhanden, Wird mir mit der eingebauten Dell Diagnose auch angezeigt.