PhoenixOS - CD, DVD, BR abspielen

  • 4 Antworten
  • Neuster Beitrag
Cpt.Hardy

Cpt.Hardy

Experte
Threadstarter
ich hab PhoenixOS auf meinem alten Laptop installiert und suche eine Möglichkeit, echte CDs oder DVDs oder BlurayDisks abzuspielen. Allerdings müsste das System ja zunächstmal das eingebaute Laufwerk überhaupt erkennen.
Irgendwelche Ideen?
 
Cpt.Hardy

Cpt.Hardy

Experte
Threadstarter
TheChris80

TheChris80

Fortgeschrittenes Mitglied
Cpt.Hardy schrieb:
Aber hier geht es ja um ein eingebautes Laufwerk über IDE oder SATA
Ich glaube das ist relativ humpe ob es intern oder extern ist.
Auch Android braucht Treiber. Bei Endgeräten mit vorinstalliertem Android sind diese Treiber ja schon im Kernel.

Ich glaube das war auch wohl einer der Gründe warum Android sich nie auf PC´s durch gesetzt hat.
 
Cpt.Hardy

Cpt.Hardy

Experte
Threadstarter
aber bei Autoradios/Mutlimedia-Geräten schon und die verwenden auch ein DVD Laufwerk.
OK, ich weiss jetzt nicht, ob diese Lfwk. intern über eine USB Schnittstelle verbunden sind, was sich vermuten lässt.
 
TheChris80

TheChris80

Fortgeschrittenes Mitglied
@Cpt.Hardy Ich gehe mal stark davon aus das eine App dazwischen gesteckt hat. Wenn diese mit dem Laufwerk umgehen kann dann gibt die App die Daten an Android weiter. Aber naja eigentlich müsste die App ja auch Treiber haben. Zumindest einen universaltreiber. So wie man das bei Windows oder Linux kennt.

Man könnte versuchen den Treiber aus der App zu extrahieren aber ich denke dann stößt du auf andere probleme.
Aber soweit ich weiss basiert Android ursprünglich auf Linux/Unix und die brauchen auch Treiber.

Cpt.Hardy schrieb:
aber bei Autoradios/Mutlimedia-Geräten schon und die verwenden auch ein DVD Laufwerk.
OK, ich weiss jetzt nicht, ob diese Lfwk. intern über eine USB Schnittstelle verbunden sind, was sich vermuten lässt.
Das ist völlig egal wie es verbunden wird. Es umgeht nicht das problem. Bei zb Autoradios gehe ich mal davon aus das dort ein Chip da zwischen hängt der das ganze steuert. Und um dir gleich die illusion zu nehmen das Android den Chip ansprechen könnte = Es wird auch dort ohne Treiber nicht Funktionieren.

Konvertiere die Videos am PC und Spiel sie auf der Karte ab. Selbst viele Apps scheitern daran.
Es ist den aufwand nicht wert. Mal abgesehen davon das ein mechanisches Laufwerk dir ordentlich den Akku leer prügelt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten