plötzliche Berechtigungsprobleme mit AA und WhatsApp

  • 0 Antworten
  • Neuster Beitrag
M

mymomo

Stammgast
Threadstarter
Moin!

Seit gestern erhalte ich plötzlich die Meldung, wenn ich selbst über Voice versuche eine Nachricht zu erstellen, dass ich sinngemäß die Meldung erhalte: "gerne, aber ich benötige noch einige Informationen dir". danach noch die Meldung "bitte schauen Sie sich die Benachrichtigung an".
Ich erhalte aber gar keine Benachrichtigung im Dropdownmenü.
Eingehende Nachrichten kommen ebenfalls nicht in Android Auto an.

Als System habe ich ein Xiaomi Mi9 mit MIUI 11... in der Rechte-App sind alle Rechte für Android Auto und Whatsapp auf alles gesetzt was ich setzen kann. Auch Autostart und ohne Energieverwaltung ist hinterlegt.

Sowohl Android Auto, als auch Whatgsapp habe ich mal komplett runtergeworfen, das half aber auch nicht.

Jetzt wirds kurios:
Zeitgleich hatte ich plötzlich das Problem, dass beim Start von der Blitzer.de Plus App sich mein GPS deaktivierte und die App fragte ob sie Zugriff auf meinen Standort haben dürfte. Bei Erlauben wurde dies angeschalten und die App funktionierte.
Aber auch diese App hatte alle Rechte, ebenso wie dauerhaften Zugriff auf den Standort.
Nach Neuinstallation der App war dieses Problem weg und dann erhielt ich gerade auch wieder Nachrichten über Whatsapp und konnte auch selbst wieder Nachrichten versenden.

Kurz bevor ich gerade mein Auto abgestellt habe, konnte ich erneut keine Nachrichten mehr (mit obriger Meldung) versenden.

Was könnte das sein und was hat die Blitzer-App mit Android Auto und Whatapp zutun?
 
Oben Unten