Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Smartphone dauerhaft angeschlossen lassen

  • 14 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Smartphone dauerhaft angeschlossen lassen im Android Auto Forum im Bereich Konnektivität/Dienste im Fahrzeug.
F

FrankyJ

Fortgeschrittenes Mitglied
Geht das also kann ich ein Smartphone dauerhaft bzw. Mehr oder weniger fest im Auto (VAG) verbauen? Und kann man das dann direkt Benden ohne erneute Kopplung oder weg klicken einer Meldung?

Wenn jetzt bald TomTom für Android Auto raus kommt würde ich das als Navi verwenden. Da ich Power User bin habe ich keine Lust das jedes Mal zu verbinden...

Sorry für meine Erste Welt Probleme ;-)
 
primetime

primetime

Experte
Woher hast du die Info bzgl. Tom Tom für AA?
 
F

FrankyJ

Fortgeschrittenes Mitglied
Finde den Beitrag nicht aber für Car Play ist es angekündigt und soll auch noch für Android kommen.
 
L

LGOlli

Erfahrenes Mitglied
FrankyJ schrieb:
habe ich keine Lust das jedes Mal zu verbinden...
Was verstehst Du unter "neu verbinden"? Handy an USB anstecken - Rest geht eh von selbst ...
Wenn Dir das lästig ist, kannst Du natürlich das Handy an USB angeschlossen lassen - so bei Zündung aus auch kein Strom an USB mehr anliegt.
Das Handy dann so konfigurieren, dass nach x Sekunden ohne Strom das Display abgeschaltet/gesperrt wird. Wobei es sicher komfortabler (nicht sicherer) wäre, das Handy nicht zu sperren und bei Strom an das Display zu aktivieren und bestimmte APPs zu starten. Wenn Root könntest Du auch abhängig von Strom an/aus auch noch die Datenverbindung, BT, GPS etc. aktivieren/deaktiveren. Ist SO aber imho nur interessant, wenn das Handy ständig im Fahrzeug verbleibt, sonst musst es eh an USB an/abstecken ...
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Ikone
Einen ähnlichen Post gab es letzte Woche glaube ich....
FrankyJ schrieb:
dauerhaft bzw. Mehr oder weniger fest im Auto (VAG) verbauen?
Ja, könnte man, ist nicht das Problem dabei.
FrankyJ schrieb:
Da ich Power User bin habe ich keine Lust das jedes Mal zu verbinden...
Braucht man auch nicht, ginge über Induktives Laden.
Drauflegen, Laden, benutzen, fertig.

VG
 
L

LGOlli

Erfahrenes Mitglied
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Ikone
Keine Ahnung.
Kann man ja nachrüsten....Ladepad auf Rückseite Kleben, Induktiv Ladegeräte fürs Auto gibts in der Bucht.

VG
 
C

cosmic_child

Fortgeschrittenes Mitglied
Die Frage war ob Android Auto kontaktlos geht... Und das glaub ich nicht.. (evtl bei neueren Wagen.. Hab mal von BMW gelesen die das können)
Cosmic
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Ikone
??
Die Frage war doch ein Smartphone an einem Auto anschließen?
Geht es nicht um ein SP das im Wagen liegen bleibt und ständig angeschlossen bleibt?
So hab ich das verstanden.

VG
 
C

cosmic_child

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi Hr Dr. P.,
Also im ersten Posting stehe "Geht das also kann ich ein Smartphone dauerhaft bzw. Mehr oder weniger fest im Auto (VAG) verbauen? Und kann man das dann direkt Benden ohne erneute Kopplung oder weg klicken einer Meldung?" und du hattest in Posting 5/7 was von drauflegen und loslegen geschrieben, so kam die Frage auf, ob das wireless geht...
Cosmic
 
L

LGOlli

Erfahrenes Mitglied
Es geht nicht ums Laden, sondern um AndroidAuto (sind hier ja im "AndroidAuto-Forum/Threat" und nicht im Handy-Lade-Forum/Threat ;) )) - dafür ist meines Wissen nach wie vor eine USB Verbindung nötig. Wireless (BT oder WIFI) ist imho "geplant" (deshalb auch meine Frage - vielleicht ist die Planungsphase schon vorbei...) - muss aber dann auch das Mediasystem im Auto unterstützen. Sonst wärs ja viel zu einfach ...
Und wie schon geschrieben - ja "kann man", wenn man sein Handy intelligent konfiguriert und nicht mobil sondern nur im Auto nutzen will - sonst ist die Sache irgendwie sinnlos ...
Apropos: Gibt es eigentlich schon so ein Wireless-Lade-Nachrüstsatz bei dem der USB Stecker durchgeschliffen ist - bei dem man also bei Verbindung via USB nicht jedes Mal das Ladekabel rauspfrimeln muss?
 
Zuletzt bearbeitet:
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Ikone
Ah ok, ich ging von einem Handy dauerhaft Laden im Auto aus.
Dann war das ein Missverständnis.

LGOlli schrieb:
Gibt es eigentlich schon so ein Wireless-Lade-Nachrüstsatz bei dem der USB Stecker durchgeschliffen ist - bei dem man also bei Verbindung via USB nicht jedes Mal das Ladekabel rauspfrimeln muss?
ja sicher gibt es das, schon seit langen. du meintest ja Laden, nicht wahr?
Baokai Micro USB Wireless Charging Qi Receiver Empfänger für Samsung Galaxy S4/S3/Note 4/Note Edge/Note 3, Nokia Lumia 1520/925/820/720 Android Smartphones - Schmale Schnittstelle Oben:Amazon.de:Elektronik

hier wird auch erklärt wie es geht:
 

Anhänge

L

LGOlli

Erfahrenes Mitglied
@HerrDoctorPhone erstmal danke für Deine Mühe mit dem WirelessCharger - soweit ich das im Anhang sehe, ist aber der USB-Anschluss auch nicht durchgeschliffen. Damit meine ich, wenn ich das Phone z.b. mit dem PC via USB verbinden will (oder halt im Auto wegen AA...), muss ich den USB-Stecker des WirelessCharger "raupfrimeln", damit ich dann das USB-Kabel anstecken kann.
Ich will mir aber die Pfrimlerei ersparen!
Bis jetzt habe ich jedenfalls noch keinen derartigen Charger gefunden.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Ikone
Was möchtest du Durchschleifen? Datenleitung? Dazu gibt es doch Doppelstecker, Y Stecker oder Verteiler dafür oder man lötet sich was selber dazu.

Vielleicht gibt es was, ich weiß es nicht.
Danke.
 
L

LGOlli

Erfahrenes Mitglied
HerrDoctorPhone schrieb:
Dazu gibt es doch Doppelstecker, Y Stecker oder Verteiler...
Klar gibts das - aber ganz ehrlich willst Du dauernd am Handy solche Kabel angeschlossen haben nur weil Du Qi nachgerüstet hast?
Die Lösung soll *dauerhaft* sein - Qi nachgerüstet UND ohne weitere Adapter o.ä. und ständig Stecker raus/rein der Qi Lösung eben im Auto oder daheim am PC an USB anstecken. So wie das auch mit Geräten funktioniert, die Qi schon ab Werk haben.
Die Qi Lösung dürfte auch etwas dicker sein und einen Zusatzakku beinhalten inkl. entsprechender Ladeelektronik etc. - natürlich will ich danach keinen "Ziegel" mit mir rumschleppen, aber ein paar mm dicker und ein paar Gramm schwerer sollten kein Problem sein, wenn dadurch der Mehrwert steigt.
Na ja, was solls, die Qi Nachrüstlösung gibt es schon eine ganze Weile und bis heute scheinbar keine solche die ich suche - wirds sicher auch nimmer geben, weil inzwischen die Handy ohne Qi langsam eh "aussterben" ...
 
Ähnliche Themen - Smartphone dauerhaft angeschlossen lassen Antworten Datum
21