Frage zu Einstellungen Android 8.1go

  • 9 Antworten
  • Neuster Beitrag
L

Lawler0815

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Nabend.

habe mir letzte Woche ein Android Radio gekauft. Ja, bei ebay, ja das günstigste was es gab. Wollte es mal Testen mit Android im Auto bevor ich mir eines für 400-500€ Kaufe.
Es ist eingebaut und bin soweit zufrieden was es kann. Klar es ist etwas langsam, aber Spotify geht und andere Sachen die mich interessiert haben, aber einige Sachen gehen nicht bzw. nicht so wie ich es gerne hätte. Vielleicht kann mir ja jemand Helfen...
Das Radio hat die bezeichnung A75789 wie ich bisher irgendwie rausgefunden habe. Hier mal der ebay Link dazu:

7'' 1DIN Berühren Android 8.1 Auto Radio Stereo bluetooth WIFI GPS MP5 Player | eBay

Was mich jetzt noch interessiert ist ob es ein Update für das System gibt was ich aufspielen kann.
Ich habe einen ODBII Dongle im Auto und bekomme den nicht mit dem Radio verbunden. Wollte eigentlich Torque drauf haben um mir die Motordaten anzeigen zu lassen während der Fahrt.
Dann habe ich bei Youtube gesehen das jemand mit der gleichen Software (Sieht zumindest so aus) die Geschwindigkeit in dem Home Bildschirm über dem Auto hat, wie kann man das Einstellen? Kann man das Auto da auch irgendwie ändern? Fahre ja keinen I8....
Die Übersetzung von dem Menü ins Deutsche ist ja eine absolute Katastrophe, bei manchen Sachen kapiert man erst nach langem überlegen was es sein könnte.
Ich würde auch gerne eine andere Musik App als Standard App nehmen weil die die sich öffnet wenn man auf Musik geht mir einfach nicht gefällt.

Habe im Internet gesucht und bei Youtube auch, aber leider keine Infos bekommen. Aber irgendwie sehen die Joying Geräte ja zum Teil genauso aus wie das was ich habe..

Wäre Toll wenn jemand Ahung hat und mir ein paar Tips geben kann
 

Anhänge

Rigattoni

Rigattoni

Experte
Also ich weiß nicht, ob das Billigste gerade das ist, was du eigentlich haben willst.
Android 8.1 Go ist eigentlich Android 6
Dass das Ding lahm ist, ist auch kein Wunder. 1GB Arbeitsspeicher reichen nun mal nicht aus. Das Auslagern kostet Zeit.
Updates gibt es keine, es sei denn vom Verkäufer selber.

...und nein, mag sein, dass man einen ähnlichen Launcher bei den älteren Geräten benutzt, aber das hat nix mit Joying zu tun.

Versuch mal einen anderen Launcher, wie z.B. FCC Car Launcher. Da kann man fast alles selber einstellen.

OBD:
  • Alle gepairten Geräte erst einmal wieder löschen...alle!
  • BT am Telefon ausschalten!
  • OBD abziehen!
  • Radio richtig ausschalten (Entweder Sicherung ziehen, oder Stecker am Radio abziehen)
  • Radio einschalten
  • OBD-Dongle einstecken
  • BT-Suche nach dem Dongle
  • Dongle pairen
  • Radio ausschalten und warten bis es komplett aus ist. (abhängig von der Zeit, die im Sleepmenü eingetragen ist)
  • Radio einschalten
  • Am Telefon erst dann BT einschalten, wenn der Dongle verbunden ist
  • Telefon pairen
  • fertig
 
L

Lawler0815

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Fürs erste reicht es, besser das als garkein Radio. Muss erst mal etwas Geld beiseite legen um mir was besseres zu Kaufen (Vielleicht hast du ja eine Kaufempfehlung oder einen Link wo es Tests gibt)
Das mit dem FCC Launcher probier ich die Tage mal aus.

Den OBD Dongle bekomme ich auch auf die von dir genannte Art nicht Verbunden. Anscheinend mag er den nicht....
 
Rigattoni

Rigattoni

Experte
Lawler0815 schrieb:
.... Anscheinend mag er den nicht....
Das kann natürlich auch passieren.

Empfehlungen:
Pumpkin:
Pumpkin Android 9.0 7 Zoll Bildschirm Universal Autoradio Radio Octa Core 4G Ram Doppelt Din mit GPS Navi Bluetooth DAB + Android Auto USB WiFi 4G MicroSD
...oder wenn es was größer sein darf:
Pumpkin Android 9.0 10.1 Zoll Universal Autoradio Radio IC TEF6686 Octa Core 4+32G Doppelt Din mit GPS Navi

Joying:
EU Warehouse Best Double 2Din Car Radio 7 Inch Android 8.1.0 HD 4G LTE Head Unit

Ich habe unter Anderen alle 3 Geräte und kann nur Gutes berichten.
Alle 3 sind root-fähig.
Updates sind relativ gut zu bekommen, aber bei alles 3 hast du alles an Bord was du brauchst.
 
L

Lawler0815

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Ok, das obere scheint mir das interessanteste zu sein von denen.
Ich hatte mir mal dieses hier rausgesucht weil ich es auch für gut befand:
Tristan Auron BT2D7018A Autoradio mit Navi + OBD 2 Adapter + DAB Box, 7'' Touchscreen Bildschirm, Android 9.0, GPS Navi, Freisprecheinrichtung, Quad Core, MirrorLink, USB/SD, OBD 2, DAB+, 2 DIN:Amazon.de:Elektronik

Muss man die von Pumpkin mit diesen Montagewinkeln befestigen oder gibt es da auch einen Montagerahmen für wie bei einem normalen 1 Din Autoradio wo man das Radio mit den Haken wieder rausbekommt? Problem ist das meine Blende mit 2 Schrauben an der Karosse befestigt wird, also entweder kann ich dann das Radio nur reinschieben und Locker in dem Loch liegen lassen oder aber die Blende nicht befestigen und mir fällt das halbe Armaturenbrett auseinander....
 
Rigattoni

Rigattoni

Experte
Es gibt für 2-DIN-Schächte genau solche Montagerahmen.
Je nach Fahrzeug kann der anders aussehen.
Da musst du selber mal schauen... Hast ja nicht geschrieben, in was für einen Hocker das eingebaut werden soll. 😉
 
L

Lawler0815

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Kommt in einen Dacia Lodgy.
War mir nich sicher ob die Pumpkin dann in einen solchen Rahmen passen weil überall nur diese Montagewinkel bei sind. Ohne Rahmen kann ich das bei mir vergessen, aber dann ist es ja kein Ding. Muss ich einen kaufen.
Rigattoni, was hälst du persönlich von dem was ich mir rausgesucht habe? Ist das auch ok, oder können die Pumpkin mehr? Das Pumpkin ist ja ein Octa Core und das von mir Quad Core. Das was ich jetzt verbaut habe hat ja nur einen Single Core und jetzt nach 1 Woche nutzung Merke ich was du gemeint hast... Google Maps zu nutzen macht Spaß, aber das Teil Reagiert wie eine 80 Jährige Oma die Arthrose hat und vor 3 Wochen von einem Auto überfahren wurde....
Erfahrungen mit Radios von XTrons? Wurden bei einem Youtube Video was ich mir angeguckt habe sehr empfohlen von einem nutzer.
 
Rigattoni

Rigattoni

Experte
Meine persönliche Meinung zum Tristan?
Habe ich persönlich nicht in den Fingern gehabt.
Allerdings - wie schon geschrieben - alte Hardware. Ich würde das nicht kaufen.

Youtube-Videos... hmmm....
Also erst einmal musst du wissen, dass die Jungs mit den Videos entweder Geld oder die Geräte für umme bekommen.
Im Grunde sollte man einfach schauen, wo die Dinger her kommen. Das was ich oben verlinkt habe, das sind Geräte die von Klyde hergestellt werden. Da weiß ich genau was ich bekomme.
Das Joying ist natürlich nicht von Klyde, aber das Gerät ist sehr gut.

Ich habe gerade das 10.1" von Pumpkin im Auto. Macht Spaß. Ja, auch da gibt es noch Verbesserungspotential.... wie bei allen Radios aus China.

Das Joying liegt hier gerade vor mir auf dem Tisch am Netzteil... Bekommt ein Update und ein paar Verbesserungen verpasst. Sehr schönes Radio und vor Allem: Gerootet und mit dem Joying Extra Tool versehen, ist das Ding fast unschlagbar.
 
L

Lawler0815

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Ich denke dann wird es das Pumpkin mit dem normalem Bildschirm.
Das mit den Xtrons war nicht von dem Ersteller des Videos sondern wurde des öfteren von verschiedenen leuten in den Kommentaren von nutzern erwähnt.
Was bringt einem dieses Extra Tool? Ich möchte ein Radio was ich Einbaue und nutzen kann. Wie oben geschrieben benötige ich Navi ( Da wird wohl Google Maps genommen), Spotify und ne gute Musik App damit ich vom Stick Musik hören kann. OBD in Verbindung mit Torque. Für Radio bestelle ich mir den DAB Adapter mit. Rückfahrkamera ist schon vom alten Radio da und wird mit angeschlossen. Diese Auto Play Box habe ich noch nicht ganz verstanden welchen Sinn die machen soll. Kann mein Handy doch auch so an einen USB Port vom Radio anschließen und da sagen das es ein USB Speichermedium ist ( zumindest geht es bei meinem Huawei so ) oder falls das nicht geht Musik per Bluetooth aufs Radio Streamen, was aber dank Spotify und Amazon Musik eher selten der Fall sein wird.
Auch der Sinn von Root ist nicht so ganz für mich ersichtlich als normaler nutzer. APK die ich auf Homebrew Seiten bekomme kann ich ja auch so installieren von SD Karte oder Stick ( Vielleicht erst Entwicklermodus freischalten).
Das Gerät hat ja einen Schacht für Micro Sd karte, da ist klar wofür die ist, aber wie sieht es aus mit der Karte für Navi? Kann ich dann da die Offline Karten von Google Maps drauf Speichern oder kann man noch eine andere Navi Software (Exe) auf dem Gerät installieren? Es ist ja nie eine karte dabei. Navisoftware gibt es im Play Store ja genügend z.B Sygic. Das alte Radio hatte auch nen extra Schacht für Navisoftware, aber da was das ein Windows CE Gerät.
 
Marjun

Marjun

Experte
Lawler0815 schrieb:
Den OBD Dongle bekomme ich auch auf die von dir genannte Art nicht Verbunden. Anscheinend mag er den nicht....
Versuch mal den Pincode zu ändern im(für den) Dongle, ich meine bei mir war das 1234- Hab auch Torque Pro am laufen.

Ich hab mir auch so´n Chinakracher geholt erstmal zum testen, hab nur 59,90 bezahlt Versand aus Deutschland, hatte eigentlich das schlimmste erwartet, aber bin zufrieden. Mir ist das Latte ob es was langsamer ist, das Teil ist ja kein Smartphone/Table wo man alle paar Minuten Aktionen drauf ausführt.
Ich hab mir den Car Launcher Agama drauf gemacht, dazu hab ich mir noch ne DVB+ Box gekauft und DVB-Z dafür installiert. Dann nutze ich noch PowerAmp und Sygic all Navi und Blitzer Plus
Und das läuft alles so wie es soll. Heute hab ich das auch geschafft das die lenkradfernbedienung endlich damit auch funktioniert.
Mir reicht das Teil vollkommen aus, ein Gerät mit 4 GB RAM und für 300+ Euro spielt auch die Musik nicht anders ab, dafür ist IMO nunmal so ein Radio gedacht.
Das Sygic Navi läuft sogar im Laucher selbst im Mittelfenster mit der Darstellung nur für die Richtungsanzeige um Meterzahl und die Musik läuft denoch weiter.
Gerät ist Android 9.1
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten