Letzte Apps automatisch starten

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Letzte Apps automatisch starten im Android Autoradio Forum im Bereich Fahrzeuge & Konnektivität.
U

unzipper

Neues Mitglied
Hallo :)

Ich möchte gerne nach dem Deep-Sleep die letzten geöffneten Apps automatisch wieder starten lassen.
Bisher startet ausschließlich die App, die vor dem Standby im Vordergrund war.

Hier ein Beispiel:
Es ist DAB-Z und XY-App im Hintergrund geöffnet. Navi ist hier im Vordergrund.
Mache ich das Radio aus und nach einiger Zeit wieder an, startet hier nur Navi, obwohl DAB-Z und XY-App im Hintergrund AKTIV waren.

Wie kann ich alle zuletzt geöffneten Apps nach dem Deep-Sleep automatisch starten lassen?

Gibt es da eine Möglichkeit? 😃

Ein neues ROM kommt aus "Briefbeschwerer"- und Garantie/Gewährleistungs-Gründen nicht in Frage!
 
Rigattoni

Rigattoni

Guru
@unzipper
Nein, mit Bordmitteln gibt es da keine Möglichkeit.
Theoretisch besteht eine Möglichkeit das über Tasker zu machen, aber das ist nur Theorie. Hab ich mich noch nicht mit beschäftigt.
 
U

unzipper

Neues Mitglied
Danke für deine Antwort!

Geht das nur mit Tasker? Ich komme mit der App nicht wirklich klar.

Kennt sich evtl jemand gut mit Tasker aus?

Aber ich denke, für meine Anforderung wird es nichts geben 🤷‍♂️

Für andere Dinge verwende ich z.Z. Macrodroid, aber hier finde ich nichts, dass ich die letzte Anwendungen starten kann.
 
U

unzipper

Neues Mitglied
Ich wollte mal nachfragen, ob jemand noch eine Lösung diesbzgl. kennt?

Es sollen alle Apps, die im Hintergrund aktiv waren, nach dem DeepSleep wieder gestartet werden 🙂
 
Rigattoni

Rigattoni

Guru
@unzipper
Nein, so was gibt es leider nicht.
 
U

unzipper

Neues Mitglied
Weißt du, warum alle Apps im DeepSleep beendet werden?

Wenn ich meinen Handy-Bildschirm ausmache, bleiben die Apps ja auch aktiv 🤪
 
Rigattoni

Rigattoni

Guru
@unzipper
Du solltest das Ausschalten des Bildschirmes nicht mit DeepSleep vergleichen.
Bildschirm aus: Die ganze Kiste läuft weiter nur ohne Bild.
DeepSleep: Alle nicht systemrelevanten Apps und Prozesse werden beendet und nur die System-Prozesse werden über den Suspend to RAM in den flüchtigen Speicher gepackt. Dann wird das System komplett runter gefahren und beim Einschalten hat das Radio alle zum Betrieb notwendigen Daten im RAM liegen, muss also nichts neu starten.

Reicht das als Erklärung? 😉
 
Zuletzt bearbeitet:
U

unzipper

Neues Mitglied
Danke für die Erklärung!

Jetzt weiß ich, wie das funktioniert. Sprich: Alles, was nicht dringend benötigt wird, wird dann zwangsläufig beendet und alles wichtige für's System wird in den RAM geladen?

Was ist von so Zubehör-ROMs zu halten? Soll ja welche geben, die das Beenden verhindern wollen oder auch wirklich verhindern. Warum implementiert man das nicht auch in die Werks-ROM? Scheint ja technisch möglich zu sein 🙂
 
Rigattoni

Rigattoni

Guru
@unzipper
Naja...
Möglich ist das wirklich nur bei ein paar Radios von Joying.
Die Hersteller haben kein Interesse daran, wegen irgendwelcher App-Fehler in einen Reset zu rennen.
Nicht jede App kann man dazu bewegen, sauber mit einem Suspend2RAM zu arbeiten.

Ich kann das aus Sicht der Hersteller schon verstehen.
Custom-ROM können das auch nicht alles...
 
U

unzipper

Neues Mitglied
Alles klar, jetzt weiß ich, wie das funktioniert!

Vielen Dank für deine Hilfe und deiner Erklärungen! 😃