Vanku px6 Headunit. Problem mit Wifi OBD2 dongle und LTE stick

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Vanku px6 Headunit. Problem mit Wifi OBD2 dongle und LTE stick im Android Autoradio Forum im Bereich Fahrzeuge & Konnektivität.
S

sain

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen.

Habe ein Vanku Headunit(px6, android 10,4gb)
Funktionier soweit ganz gut.

Habe mir dazu ein Vgate icar pro wifi obd dongle was nach ein wenig tüfteln mit torque pro auch läuft.

Da ich jetzt aber nicht mehr mein smartphone als hotspot nutzen kan habe ich meinen alten lte stick (huawei e3372h-320) mal angeklemmt und es funktionierte auf anhieb.

Das problem ist, das wenn ich das auto abstelle und später wieder starte, das der lte stick läuft also internet ist da, aber der obd dongle (wifi ist verbunden) sich in torque pro nicht mehr mit dem steuergerät verbinden kann.

Stecke ich den lte stick kurz ab und wieder dran geht es wieder.

Gerade sind beide testweise im selben ip bereich.
Vorher beide im unterschiedlichen adressen bereich (obd 192.168.0.xxx lte 192.168.8.xxx)
das selbe problem.
Alles läuft nachdem der lte stick kurz ab und wieder angesteckt wurde wunderbar zusammen, nur wenn das radio abgeschaltet wird zickt der obd dongle rum.

Hat jemand vllt. Eine idee wo ich ansetzen soll?

Greet sascha
 
G

Gelöschtes Mitglied 342348

Gast
Öhm... Warum ein WiFi OBD-Dongle?
Torque läuft auch direkt auf dem Radio und dann tut es ein billiger BT-OBD-Dongle.

Verstehe den Umweg über WLAN gerade nicht.
 
S

sain

Fortgeschrittenes Mitglied
Ganz einfach. Den wifi dongle habe ich von jmd zum testen bekommen. Torque läuft auch auf dem radio. Ist von der einen seite auch nicht schlecht, dann kann ich das smartphone noch zum telefonieren verbinden. 😁😉

Greet sascha
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschtes Mitglied 342348

Gast
Öhm... OBD und Telefon laufen parallel über BT, da das komplett unterschiedliche Kanäle sind.
Man muss nur die Setup-Reihenfolge einhalten... Erst den Dongle, dann das Telefon.
Aber gut... jedenfalls kenne ich keinen User, der einen WiFi-Dongle für OBD benutzt. Da wirst du dich mal mit dem Hersteller in Verbindung setzen müssen, warum der die IP ändert. Gibt da vielleicht ein Setting, was ihn dazu zwingt immer die gleiche IP zu verwenden. Allerdings kann ich nicht sagen ob OBD-Dongle oder der Huawei da spinnt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

sain

Fortgeschrittenes Mitglied
Die ip habe ich selber geändert.

Der lte stick wird ja auch über usb als "lan" erkannt also hat erst mal nix mit dem wifi zu tun.

Gibt es eine möglichkeit das die usb anschlüsse zeitverzögert, also z.b. 20sek nach einschalten des radios erst angesprochen werden?

Wenn nich muss ich mir halt den obd dogle als bt version holen wenn es keine lösung gib 😵
 
G

Gelöschtes Mitglied 342348

Gast
Ich wüsste keine Lösung...
 
S

sain

Fortgeschrittenes Mitglied
Ok hab den support mal angeschrieben. Mal schauen was er sagt. Zur not halt einen obs2 bt dongle besorgen. Aber danke erst mal 😁
 
S

sain

Fortgeschrittenes Mitglied
Hab mir jetzt den selben obd2 dogle als bt version gekauf und damit funktioniert es, nur so zur info 😉
 
Ähnliche Themen - Vanku px6 Headunit. Problem mit Wifi OBD2 dongle und LTE stick Antworten Datum
2
10
3