Archos Helium: Neue Budget-Reihe für unter 150€ [IFA2016]

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Archos Helium: Neue Budget-Reihe für unter 150€ [IFA2016] im Android News im Bereich Weitere Themen.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P-J-F

P-J-F

News-Redakteur
Teammitglied
Die IFA wäre nicht die selbe Mobilfunkausstellung, wenn die “kleinen” Smartphone-Hersteller sie nicht auch für ein Stückchen vom Rampenlicht nutzen würden. Während Samsung, Sony und Co. die Journalistenschar zu eigens inszenierten Pressekonferenzen einladen, sind die Franzosen von Archos allerdings etwas dezenter und kündigen ihre neuen Modelle jeweils ein paar Tage vorher per Mitteilung an. Dazu gehört auch das 55 Helium Ultra, mit einem 5,5-Zoll großen IPS-Display in 720p. Darunter werkelt ein Quad-Core-Prozessor von MediaTek (MT6737) mit maximal 1,3GHz Taktgeschwindigkeit. Zusammen mit 3GB RAM und 32GB erweiterbarem Speicher ein solides Grundpaket. Bei den Fotos der 8-Megapixel-Kamera hinte, bzw. der 2MP-Frontkamera sollte man unterdessen vielleicht nicht ganz so genau hinschauen. Die Akkukapazität von 2.700mAh dürfte hingegen auf jeden Fall zufriedenstellende Ergebnisse liefern. Archos legt außerdem wert daruf, dass man Android 6.0 (Marshmallow) in “seiner reinsten Form” installiert hat - ein festes Versprechen auf ein Nougat-Upgrade innerhalb der kommenden Wochen wäre an dieser Stelle vielleicht noch attraktiver gewesen. Für knapp 150€ ist das 55 Helium Ultra aber ein solides Einsteiger-Modell, welches im Oktober auf den Markt kommen soll.

Die Archoss 55 Helium-Variante ohne das Ultra-Anhängsel bringt es übrigens auf 1GB RAM und 16GB Speicher - der Preis liegt hier bei 129,99€, da gibt es aber von mir eine ganz klare Kaufempfehlung zur teureren Variante, da der Arbeitsspeicher doch mit gerade mal einem Gigabyte einen klaren Flaschenhals für die Leistung darstellt.

Das Archos 50f Helium in 5-Zoll (720p) wollen die Franzosen währenddessen vor allem über seinen Fingerabdrucksensor an die Frau und den Mann bringen. Auch hier sind die sonstigen Specs ganz klar im Budget-Bereich angesiedelt: Qualcomm Snapdragon 210 SoC, 2GB RAM und 32GB Speicher plus microSD-Kartenslot. Dazu gibt es ebenfalls eine 8-Megapixel- sowie eine 2MP-Kamera, einen Akku mit 2.00mAh Nennwert und Android 6.0 (Marshmallow) ohne eigenen Schnickschnack. Auch für dieses Paket startet Archos im Oktober mit einer UVP von knapp 150€.

01.PNG 02.PNG
Archos 55 Helium Ultra (links) & 50f Helium
Diskussion zum Archos-Line-Up 2016
(im Forum "Archos Allgemein")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
Samsung Galaxy Note 10.1: Neue Version in Arbeit?
Google Duo: So schön (einfach) kann Videotelefonie sein [Hands-On]
Nokia will noch 2016 ein Comeback mit Android feiern

Quellen:
Archos (2) via Giga
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.