Blick über den Tellerrand: Vivo V3 & V3 Max in Indien vorgestellt

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Blick über den Tellerrand: Vivo V3 & V3 Max in Indien vorgestellt im Android News im Bereich Weitere Themen.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P-J-F

P-J-F

Philosoph
Es sollte nicht nur bei den Teasern bleiben: Vivo hat das V3 Smartphone sowie das größere V3 Max Phablet offiziell gemacht. Beide Geräte werden zunächst mal in Indien auf den Markt kommen und dort umgerechnet 238€ beziehungsweise 317 Euro kosten (man denke an den wesentlich niedrigeren Durchschnittslohn vor Ort). Dafür bekommt man bei V3 einen 5-Zoll Bildschirm mit 720p-Auflösung und darunter einem Qualcomm SoC. Der Snapdragon 616 arbeitet mit acht Kernen bei maximal 1,7GHz Taktgeschwindigkeit. Ordentlich 3GB RAM sind ebenso dabei wie 32GB Speicher - ein microSD-Kartenslot ist vorhanden. Das Unibody-Metallgehäuse hält den 2.550mAh Akku fest umschlossen und misst insgesamt 14,4 x 7,1 x 0,75cm. Ins Netz geht es standesgemäß mit 4G/LTE und als Kameras sind hinten 13-Megapixel sowie vorn 8MP verbaut.

Das gilt auch für das 5,5-Zoll V3 Max. Hier löst das Display dann in Full-HD auf und zum leistungsstärkeren 1,8GHz Qualcomm Snapdragon 652 Prozessor gesellen sich gleich 4GB RAM. Um damit klar zu kommen, hat Vivo hier auch einen 3.000mAh Akku eingebaut. Beiden Modelle besitzen noch einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite des Gehäuses, der in 0,5s reagieren soll. Auch bei der Hauptkamera hat das Unternehmen noch eine Zahl ausgewiesen: In 0,2 Sekunden soll der Autofokus sich auf das Motiv ausgerichtet haben. Wer interessiert ist, dürfte beide Modelle vorerst lediglich über den Importweg in die Finger bekommen.

02.jpg
01.jpg

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Vivo Forum")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
Xiaomi Redmi 3 Pro: Mehr RAM, mehr Speicher & Fingerabdrucksensor
OnePlus 2: Offizielle Beta von Android 6.0 Marshmallow verfügbar
Oppo R9 soll international Oppo F1 Plus heißen

Quellen:
Vivo (2)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.