Fernsehen, Web und Apps - Google TV nimmt Formen an [Update]

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Fernsehen, Web und Apps - Google TV nimmt Formen an [Update] im Android News im Bereich Weitere Themen.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Lion13

Lion13

Ehrenmitglied
2011 will Google einen neuen Dienst starten - "Google TV" soll Fernsehen und Internet zu einer Einheit verschmelzen. Dazu wird die Software-Plattform, die auf Android basiert, nicht nur wie bisher schon bei einigen Fernseh-Anbietern vorhanden einen Internet-Zugang (meist stark beschnitten) bieten, sondern das gesamte Web (inkl. Flash), natürlich die Google-Suche, aber auch Apps mit einer eigenen, für TV-Geräte optimierten Bedienoberfläche vereinen. Das ganze soll großenteils interaktiv funktionieren - findet der Benutzer etwas zu einer TV-Sendung im Web, soll die Software auf Knopfdruck zum entsprechenden Kanal wechseln, oder auch die Sendung zur Aufnahme vormerken. Auch eigene Inhalte diverser Portale will Google zur Verfügung stellen, auch Video-on-Demand wird unterstützt. Die Oberfläche soll nach den Wünschen des Benutzers individualisierbar sein, mit Apps, Kanälen oder auch Web-Bookmarks.

Gesteuert werden soll das ganze mit einer speziellen Fernbedienung mit Mini-Tastatur, alternativ mittels einer App vom Android-Smartphone aus. Die Idee steht und fällt natürlich mit den Inhalten - neben der hauseigenen Tochter YouTube wird auch Amazon ein Video-Angebot mit derzeit über 75.000 Titeln (für Miete oder Kauf) zur Verfügung stellen. Bisher sind auch Dienste wie Pandora, Napster und Twitter bestätigt, aber auch speziell angepaßte Seiten z.B. der New York Times oder USA Today wurden angekündigt. In der Google-TV-Software ist im übrigen ein ganz "normaler" Chrome-Browser integriert, der nicht - wie bei vielen TV-Herstellern - beschnitten ist. Sony und Logitech sind an der Plattform beteiligt, so will z.B. Logitech morgen in den USA eine Settop-Box für Google-TV namens "Revue" anbieten; und Sony wird am 11. Oktober ebenfalls in den USA seinen ersten echten "Internet-Fernseher" vorstellen.

google_logo.jpg googtv-suche.jpg-d1a095c625879bc1.jpeg


Diskussion zum Beitrag

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
https://www.android-hilfe.de/forum/...kauft-den-hersteller-von-blindtype.47588.html
https://www.android-hilfe.de/forum/...e-version-von-car-home-for-android.47412.html
https://www.android-hilfe.de/forum/...-ab-sofort-vom-android-os-getrennt.45905.html

Quelle: Heise.de
 
Lion13

Lion13

Ehrenmitglied
Update: Im Internet sind erste Bilder zu einer von Sony gefertigen Google-TV-Fernbedienung aufgetaucht; sie bringt eine vollständige QWERTY-Tastatur und sogar einen Nummernblock mit. Auch zwei runde Bedienelemente sind am oberen Rand zu erkennen, vermutlich für die Navigation in den Menüs. Hinzu kommen auch Regler für die Lautstärke und die Kanalwahl.

Google-TV-Fernbedienung-von-Sony-1286364190.jpg
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.