Honor View 20 in China erhältlich

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P-J-F

P-J-F

News-Redakteur
Teammitglied
Threadstarter
Wie angekündigt (“angedroht” könnte man fast sagen) hat Honor sein View 20 in China offiziell gemacht, während in Europa alle im Weihnachts-Delirium gelegen haben. Zwei Merkmale stechen hervor: Die Unterbringung der Frontkamera, sowie die Auflösung des Modells auf der Rückseite.

48-Megapixel. Das ist eine Zahl, die man sich mal auf der Zunge zergehen lassen kann - und die sich in erster Linie natürlich gut auf jedem Werbeflyer macht. Der Sensor dazu stammt von Sony (IMX586). Es gibt hinten außerdem noch eine zweite Kamera für die Tiefenschärfe der Fotos. Auch den Fingerabdrucksensor haben die Ingenieure auf der Rückseite platziert. Zurück zur Front: Links oben gibt es eine kleine runde Aussparung, das sogenannte display-hole. Spüren soll man das nicht, da die Kamera nicht ganz an der Oberfläche sitzt. 25-Megapixel schafft sie maximal.

Bei 6,4-Zoll (es handelt sich um ein FHD+ LCD-Panel) schaffen die Chinesen so natürlich eine recht beeindruckende Vorderseite mit schmalen Rändern - andere Hersteller werden kommendes Jahr aber nachziehen. Unter der Haube werkelt Huaweis Top-SoC, Kirin 980 mit 6-, bzw. 8GB RAM und bis zu 256GB internem Speicher. Einen microSD-Kartenslot gibt es nicht, dafür aber einen 3,5mm-Klinkenanschluss für eure Kopfhörer. Für Strom sorgt ein Akku mit 4.000mAh-Nennwert. Der Preis liegt in China bei umgerechnet knapp 400€, was Honor hierzulande haben will, erfahren wir am 22. Januar, dann wird das View 20 quasi zum dritten Mal offiziell vorgestellt.

02.jpg

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Honor Allgemein")
 

Anhänge

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten