Huawei Watch GT: Abschied von Wear OS

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P-J-F

P-J-F

News-Redakteur
Teammitglied
Threadstarter
Huawei hat die Smartwatch an sich noch nicht aufgegeben, wohl aber Wear OS. Die Uhr, die wir alle parallel zum Huawei Mate 20 erwarten hat einem Leak nach ein hauseigenes Betriebssystem, wird darüber hinaus aber eventuell auch sehr günstig angeboten.

Sie hört auf den Namen “Huawei Watch GT” und wird den Gerüchten nach in mehreren Varianten angeboten, von denen eine gerade mal 200€ kosten soll. Winfuture hat ein recht schickes Render zugespielt bekommen, auf dem das eher sportlich orientierte Design deutlich wird. Ohne Wear OS, aber mit eigenen Sport-Gimmicks, wie Pulsmesser, GPS und weitere Bewegungssensoren. Ob NFC an Bord ist, bleibt noch offen. Das Display misst laut Leak 1,39-Zoll und löst in 454 x 454 Pixel auf. Der Akku fasst angeblich 420mAh und soll mit dem Cortex-A4-Prozessor von ARM (kein Qualcomm Snapdragon Wear 3100) bis zu 20 Stunden mit aktiviertem GPS durchhalten oder sogar bis zu sieben Tage inklusive Always-on-Display. Na ja, mal sehen in welchem Stromsparmodus das theoretisch möglich sein wird und welche smarten Funktionen dafür deaktiviert sein müssen. Am 16. Oktober werden wir sicherlich mehr von der Huawei Watch GT zu sehen und hören bekommen.

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Weitere Smartwatches und Sportarmbänder")
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten