Kein Poco F1 Lite / F2 bestätigt - Benchmarks waren Fake

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P-J-F

P-J-F

News-Redakteur
Teammitglied
Threadstarter
Benchmarks gehören ebenso zu unserer täglichen Arbeit hier im Newsbereich, wie die Informationen der Profi-Leakster. Regelmäßig geben sie angeblich Auskunft über die Details noch nicht veröffentlichter Smartphones. Zwei mutmaßlichen Pocophones wurden gezielt als Fakes gestreut.

Absicht des Ganzen war, auf die Unzuverlässigkeit von Benchmarks als Quelle hinzuweisen. Das tun wir eigentlich auch immer, wenn es um Benchmark-Einträge geht. In vielen Blogs hat nun am Wochenende ein mutmaßliches Poco F1 Lite die Runde gemacht, also eine abgespeckte Variante des im Herbst noch günstigsten Snapdragon 845-Modells. Grundlage ist ein Eintrag in der Datenbank von Geekbench gewesen. Der ausgespuckte Benchmark-Wert war korrekt, einzig hat er kein Poco F1 Lite widergespiegelt, sagen die XDA Developers. Ebenso verhält es sich mit einem mutmaßlichen Poco F2. Dafür hat demnach ein gerootetes Pixel 2 XL mit der frischen Android Q-Beta her gehalten. Was lernen wir daraus? Ohne weitere Hinweise aus einer zweiten Quelle stehen Benchmarks ziemlich angreifbar dar.

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Xiaomi Pocophone F1 Forum")
 

Anhänge

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten