LG L-Series II: Die Serie bekommt eine neue Auflage

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere LG L-Series II: Die Serie bekommt eine neue Auflage im Android News im Bereich Weitere Themen.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P-J-F

P-J-F

News-Redakteur
Teammitglied
Die Mobilfunksparte von LG Electronics hat neben seinem Zugpferd, dem [OFFURL="https://www.android-hilfe.de/lg-allgemein/293067-lg-e973-optimus-g-allgemeine-diskussion.html"]Optimus G[/URL] (und de facto dem Nexus 4[/OFFURL]), noch die L-Serie im Portfolio. Vier Smartphones in unterschiedlichen Größen und Ausstattung, zu eher kleinen Preisen. Diese Produktserie scheint sich für den Hersteller zu lohnen (nach eigenen Angaben wurden insgesamt 10 Millionen Geräte verkauft), denn in zwei Wochen, auf dem Mobile World Congress, will LG die Nachfolger präsentieren, die dann konsequenterweise auch nur eine „II“ an die Verkaufsbezeichnung angehängt bekommen. Die L-Serie soll sich, neben erschwinglichen Verkaufspreisen, durch eleganten Stil und eine einheitliche Designlinie auszeichnen. Das Optimus L3 II (Modellnummer: E430) passt dank kompaktem 3,2-Zoll Touchscreen in jede Sakkotasche. Das IPS Display bekommt eine Auflösung von 320x240 Pixel. Die Taktgeschwindigkeit des Single-Core-Prozessors von Qualcomm wurde auf 1GHz angehoben (von 600MHz) und als Kamera steht beim L3 II ein Modell mit 5-Megapixel zur Verfügung. Ein Foto-Leak des mutmaßlichen Einsteiger-Smartphones in der Dual-SIM Variante (Modellnummer: E435F) seht ihr weiter unten.

Wer es lieber etwas größer mag, der kann demnächst auch zum 4-Zoll großen L5 II (Modellnummer: E455) greifen. Die Auflösung ist angeblich gegenüber dem Vorgänger auf durchaus annehmbare 800x480 Pixel erhöht worden. Dazu gibt es ebenfalls einen 1GHz Cortex-A9 Single-Core-Prozessor von MediaTek (MT6575) mit PowerVR SGX 531 GPU). Die Deluxe-Version der L-Serie wird das Optimus L7 II (Modellnummer: E715). Es bekommt den Gerüchten nach eine Qualcomm MSM8225 Dual-Core CPU mit 1GHz Taktgeschwindigkeit, Adreno 203 Grafikchip sowie 768 Megabyte Arbeitsspeicher. Das 4,3-Zoll LC-Display löst ebenfalls mit 800x480 Pixeln auf und für Bilder steht eine 8-Megapixel-Kamera bereit. Wer bei einem Smartphone vor allem nach langen Standzeiten sucht, sollte sich das L7 II auf jeden Fall anschauen, denn mit dem angeblich 2.460mAh starken Akku, muss das Gerät (bei durchschnittlicher Nutzung) bestimmt nicht jeden Tag an die Steckdose. Wer bei LG von vornherein wegklickt, weil das Unternehmen einen wirklich katastrophalen Software-Support bietet, der bekommt beim Kauf der runderneuerten L-Serie wohl zumindest Android 4.1.2 (Jelly Bean) samt der hauseigenen Benutzeroberfläche. Die direkten Vorgänger haben sich vor allem wegen ihres vergleichsweise geringen Preises verkauft (man bedenke die große "Volks-Smartphone"-Werbekampagne für das L9). Sollte der diesmal erneut niedrig ausfallen, spricht eigentlich nichts gegen einen erneuten Erfolg der Optimus L-Serie.

02.png
01.jpg
Angeblich das neue LG Optimus L3 II
Pics: tuttoandroid.net


[URL="https://www.android-hilfe.de/forum/lg-allgemein.465/lg-legt-die-l-serie-neu-auf-offenbar-drei-nachfolger-geplant.376999.html"]Diskussion zum Beitrag
(im Forum "LG Allgemein")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
https://www.android-hilfe.de/forum/...le-sticheleien-unter-konkurrenten.374758.html
https://www.android-hilfe.de/forum/...octa-core-smartphone-der-welt-aus.374725.html
https://www.android-hilfe.de/forum/...as-sind-die-nominierten-androiden.373786.html

Quellen:
LG Optimus L3 II, L5 II, L7 II leak out ahead of announcement - GSMArena.com news
LG Optimus L3 II: trapelano le prime immagini – Tutto Android
LG Optimus L5 II and Optimus L7 II get benchmarked
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.