Montblanc Summit 2: Erste Snapdragon Wear 3100-Smartwatch

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P-J-F

P-J-F

News-Redakteur
Teammitglied
Threadstarter
Lange hat sich Qualcomm Zeit gelassen, einen Nachfolger seines Prozessors für Wearables auf den Markt zu bringen und als es soweit gewesen ist, hat ein entsprechendes Referenzgerät mit dem neuen SoC gefehlt. Nun hat Montblanc die “Summit 2” vorgestellt, trotz Snapdragon Wear 3100 dürfte sie aber kaum zum neuen Massenphänomen am Handgelenk werden.

Der Basispreis liegt nämlich mal eben höher, als ein neues Pixel 3 XL: Ab 970€ gibt es die Summit 2, eine teure Spielerei. Neben dem brandneuen Prozessor samt einem Gigabyte RAM wartet sie mit einem 1,2-Zoll AMOLED-Display in 390² Pixel auf. 8GB groß fällt der interne Speicher aus und 390mAh fasst der Akku. Immerhin gibt sich das Modell bei den Sensoren, wie GPS oder Pulsmesser keine Blöße. Auch NFC ist mit an Bord und wasserdicht ist sie laut Montblanc bis zu einer Tiefe von 50 Metern - aber wer will das bei dem Preis ausprobieren??? Der geht nämlich für eine sportlichere Variante oder ein Stahlgehäuse mit Milanaise-Armband hoch bis auf 1.200€. Direkt verfügbar ist das technische Kleinod noch nicht, im Onlinestore werden aber schon viele Varianten angezeigt. Letztendlich ist es schade, dass Qualcomm und Google sich nicht zusammengetan hatten, um eine Pixel-Watch mit dem Snapdragon Wear 3100 zu bauen, die dem Wear OS-Bereich dann vielleicht wieder etwas mehr Leben eingehaucht hätte.

02.png 04.png 03.PNG

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Wear OS Geräte")
 

Anhänge

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten