Motorola Moto X: Ab Februar für 399€ - ohne Motomaker [Editorial]

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Motorola Moto X: Ab Februar für 399€ - ohne Motomaker [Editorial] im Android News im Bereich Weitere Themen.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P-J-F

P-J-F

Guru
Da kommt es also tatsächlich: Das Moto X, erstes Modell nach dem Kauf durch Google und mit einigen interessanten Passivfunktionen, die bis dato noch kein anderes Smartphone oder Phablet leistet. Leider hat sich das Unternehmen für den europäischen Verkaufstart ein halbes Jahr seit der ersten Vorstellung Zeit gelassen und die Gründe dafür, werden noch nicht mal ausgeglichen. Denn das Moto X kann sich jeder Kunde in den USA im Motomaker individuell gestalten und hat es dann innerhalb weniger Tage in der Hand. Das Motorola genau das für Übersee nicht leisten konnte, war die Begründung für US-only, warum also jetzt diese halbherzige Lösung? Immerhin kann das Moto X in Deutschland auch im 4G/LTE-Netz genutzt werden.

Der Motomaker ist „vorerst“ nicht verfügbar heißt es heute, genau so wie die 32GB-Variante. Das klingt leider alles nach einer Wiederholung des verpatzten Moto G-Verkaufstarts, als Motorola schlichtweg die Nachfrage nach der 16GB-Variante unterschätzt hatte und erst jetzt, rund zwei Monate später, der Nachfrage hinterherhechelt. Genau dieses Moto G sorgt für 200€ aber für Konkurrenz zum eigenen Moto X am unteren Preisrand und darüber, bzw. genau daneben sitzt Mutterkonzern Google, der mit dem Nexus 5 zum gleichen Preis, das leistungsstärkere und daher vermeintlich bessere Smartphone mit 32GB internem Speicher anbietet. Aus persönlichem Interesse hoffe ich auf ein schnelles umdenken, bzw. einlenken Motorolas beim Moto X denn so macht man sich im lange vernachlässigten Europa vorerst nicht viele neue Freunde. Dabei ist der Weg den das Moto X beschreitet ein so anderer, als die High-End-Phablets da draußen. Statt auf Zahlen setzt es auf Funktionalität. Mit einer schlauen Benachrichtigung die stromsparend nur Teile des AMOLED Displays nutzt und trotzdem mehr Informationen darstellt, als eine LED und intelligenter Sprachsteuerung die auf Wunsch immer verfügbar ist, auch wenn das Smartphone im Stand-By am anderen Ende des Raumes liegt.

02.jpg
Moto X - Hands-On - androidnext.de - YouTube

[OFFURL="https://www.android-hilfe.de/motorola-allgemein/455755-allgemeine-diskussion-zum-motorola-x-58.html"]Diskussion zum Beitrag[/OFFURL]
(im Forum "Motorola Allgemein")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
https://www.android-hilfe.de/forum/...exklusiv-bei-vodafone-deutschland.522824.html
https://www.android-hilfe.de/forum/...to-teased-etwas-neues-fuer-europa.522529.html
https://www.android-hilfe.de/forum/...obile-rear-type-hardware-tastatur.522837.html
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.