nüvifone A50: Garmin-Asus kündigt Android-Smartphone an

ses

ses

Administrator
Teammitglied
Threadstarter
Das Gemeinschaftsunternehmen des taiwanesischen Elektronikkonzerns Asus und des US-Navigationsgeräteherstellers Garmin möchte unter dem Namen "Garmin-Asus nüvifone A50" sein erstes Android-Smartphone auf den Markt bringen.

nuvifoneA50_HR_001.1.jpg

Neben einem 3,5 Zoll Touchscreen (HVGA) verfügt das Garmin-Asus nüvifone A50 über eine drei Megapixel Kamera mit Autofocus, , WLan, GPS und vier Gigabyte internen Speicher. Der interne Speicher läßt sich mit einer MicroSD-Karte beliebig erweitert. Als Betriebssystem nutzt das Garmin-Asus nüvifone A50 vermutlich Android 2.1. Ein Highlight soll die vorinstallierte Navigationssoftware von Garmin bilden. Die offizielle Vorstellung des nüvifone A50 erfolgt auf dem Mobile World Congress (MWC). Das A50 soll noch im ersten Halbjahr 2010 auf den europäischen Markt kommen.

Quelle: Garmin | Newsroom | Press Releases
 
MTBTier

MTBTier

Neues Mitglied
Bei Garmin könnte man ja fast schon hoffen, dass sie einen sirfStarIII-GPS-Chip verbauen. Damit könnte man vllt. auch mal verwertbare Höhenprofile beim Sports-Tracking erhalten.
 
Benni

Benni

Erfahrenes Mitglied
Aber wirklich schön finde ich es nicht.
 
F

FaB!

Neues Mitglied
errinnert an das LG KG800 chocolate... soo schlecht siehts ja nicht aus. aber ich glaub nicht, dass das ne qwertz tastatur hat ?!
 
ses

ses

Administrator
Teammitglied
Threadstarter
FaB! schrieb:
errinnert an das LG KG800 chocolate... soo schlecht siehts ja nicht aus. aber ich glaub nicht, dass das ne qwertz tastatur hat ?!
Sorry ... war mein Fehler.

Gruß
Sebastian
 
Oben Unten