Oppo N1: Wahrscheinlich das erste CyanogenMod-Smartphone - aber ohne Focal

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Oppo N1: Wahrscheinlich das erste CyanogenMod-Smartphone - aber ohne Focal im Android News im Bereich Weitere Themen.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P-J-F

P-J-F

Guru
Die kommerzielle Zukunft von CyanogenMod scheint hinter den Kulissen weiter fortgeschritten und länger geplant zu sein, als es bisher den Anschein gemacht hat. Denn die in den offiziellen Statements kurz angeschnittene CM-Hardware, in Form von Smartphones steht offenbar schon unmittelbar bevor. In einem der finalen Teaser zum Oppo N1, das am Montag vorgestellt werden wird, freut sich niemand geringeres als Steve Kondik, seines Zeichens Schöpfer von CyanogenMod, auf das Event in Beijing. Mit den Worten „We have exciting news ahead“ (frei übersetzt: uns stehen spannende Zeiten bevor), kündigt er an, persönlich dabei zu sein. Viel Freiraum für Interpretation bleibt da eigentlich kaum. Oppos neues Phablet, mit besonderem Fokus auf den Kameraeigenschaften, wird wohl das erste Gerät mit vorinstalliertem CyanogenMod als Betriebssystem sein.

Bei dieser Gelegenheit gleich noch ein kurzer Abriss der mutmaßlichen technischen Eigenschaften, für diejenigen, die bisher nicht auf das Oppo N1 aufmerksam geworden sind. Unter dem 5,9-Zoll Full-HD Display sollen ein potenter Prozessor (allerdings nicht Qualcomms Snapdragon 800) und 2GB RAM für jede Menge Power sorgen. Eine Besonderheit wird die berührungsempfindliche Rückseite des Gehäuses darstellen, über das demnach Eingaben möglich sein werden. Die Kamera soll Bilder mit bis zu 16-Megapixel machen und das dank Xenon-Blitz auch bei schlechten Lichtverhältnissen. Was das Gehäuse angeht, so scheint der Rand (Bezel) ersten Fotos nach sehr schmal und trotz der potenten Hardware ist es offenbar auch nicht sehr dick. Was die Kamerasoftware angeht, so werden die Nutzer auf CMs, erst vor kurzem eingeführte Focal-App verzichten müssen. Das hat keinen technischen, sondern einen grob gesagt rechtlichen Hintergrund, der eng mit der Entwicklung hin zu einem kommerziellen Unternehmen verknüpft ist. In einem sehr ausführlichen Google+ Post erklärt Focal-Entwickler Guillaume Lesniak, wieso CM in Zukunft wieder ohne seine Schöpfung auskommen muss. Dabei wird deutlich, dass aus der großen Cyanogen-Unterstützer-Gruppe, nicht jeder den Schritt zu Cyanogen Inc. mitmacht (mitmachen kann), geschweige denn, ihn gutheißt. Um beide Seiten zu verstehen, sollte man sich den Post einmal genauer durchlesen.

02.jpg01.jpg
OPPO N1 - Trailer #5 - YouTube

Diskussion zum Oppo N1
Diskussion zur Zukunft von CM


Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
https://www.android-hilfe.de/forum/...en-google-kauft-daten-teiler-bump.474422.html
https://www.android-hilfe.de/forum/...m-echten-kampfpreis-auf-den-markt.474456.html
https://www.android-hilfe.de/forum/...n-woche-guenstiger-als-das-note-3.474473.html

Quellen:
OPPO N1
via
Will Oppo N1 be the first to get the CyanogenMod Inc. treatment? - GSMArena.com news
https://plus.google.com/106978520009932034644/posts/L8FJkrcahPs
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.