Pixel 3a und 3a XL offiziell, ab 399€

J

JSt225

News-Redakteur
Teammitglied
Threadstarter
Nach monatelangen Spekulationen und zahlreichen Gerüchten hat Google heute auf der Entwicklerkonferenz I/O das Pixel 3a und das Pixel 3a XL vorgestellt. Die beiden Mittelklasse-Smartphones bieten viele der bereits von den "großen" Pixel-Geräten bekannten Funktionen, kosten aber nur rund halb so viel.

Das Alleinstellungsmerkmal der beiden Geräte ist ganz klar die Kamera, denn im Pixel 3a und Pixel 3a XL arbeitet Sonys mit 12 Megapixeln auflösender IMX586-Sensor, der auch im Pixel 3 und Pixel 3 XL seinen Dienst verrichtet. Googles Oberklasse-Modelle konnten im Test besonders mit ihrer Kamera-Hard- und Software überzeugen, insofern dürften die Mittelklasse-Pixel eine in ihrer Preisklasse einzigartige Kameraperformance abliefern. Die sonstige inneren Werte fallen jedoch deutlich bescheidener aus. In beiden Modellen kommt Qualcomms Snapdragon 670 zum Einsatz. Der Arbeitsspeicher beträgt 4 GB, an internem Speicher stehen nicht erweiterbare 64 GB zur Verfügung. Das OLED-Display des Pixel 3a misst 5,6 Zoll und löst in FHD+ auf, das des Pixel 3a XL ist 6 Zoll groß. Die Akkukapazität liegt bei 3.000 bzw. 3.700 mAh. Dank des mitgelieferten 18-W-Netzteils sind die Smartphones laut Google innerhalb von 15 Minuten wieder für bis zu 7 Stunden einsatzbereit.


Anders als bei den Oberklasse-Pixeln bestehen die Rückseiten der beiden Mittelklasse-Modelle aus Plastik. Auf der Vorderseite verbaut Google zudem Dragontail-Glas statt des bekannteren Gorilla Glass. Weitere Unterschiede sind die fehlende IP-Zertifizierung und die nicht vorhandene Unterstützung für kabelloses Laden. Dafür bieten sowohl das Pixel 3a als auch das Pixel 3a XL einen 3,5 mm Klinkenanschluss, der bei den Flaggschiff-Modellen nicht vorhanden ist. Preislich liegt das Pixel 3a bei 399€, das Pixel 3a XL ist für 479€ zu haben. Bei einem Kauf im Google Store gibt es ein Google Home Mini gratis dazu. Alternativ sind die Geräte aber auch ab morgen bei Media Markt und Saturn erhältlich.

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Google Geräte Allgemein")
Titelbildquelle: Google
 

Anhänge

Oben Unten