Unglaublich, aber wahr: Apple und HTC schließen Frieden im Patentstreit

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Unglaublich, aber wahr: Apple und HTC schließen Frieden im Patentstreit im Android News im Bereich Weitere Themen.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
don_giovanni

don_giovanni

Ikone
Es klingt fast zu schön um wahr zu sein: Aus dem Dschungel der Patentstreitereien treten zwei Unternehmen hervor, um ihre außergerichtliche Klärung der Differenzen bekanntzugeben. Und bei einem dieser Unternehmen handelt es sich tatsächlich um Streithammel Apple, von denen man eine Einigung in einem Gerichtsprozess vielleicht am 30. Februar oder am 31. November erwartet hätte. Doch es ist so geschehen: HTC und Apple sind zu einer Einigung gekommen. Ob HTC hierfür schlicht und ergreifend weniger finanzielle Mittel aufwenden musste als für weitere Gerichtsverfahren oder ob man wirklich von beidseitigem Verständnis sprechen kann, sei an dieser Stelle einmal dahingestellt. Fakt ist, dass HTC gestern die folgende Pressemitteilung veröffentlichte:

HTC and Apple have reached a global settlement that includes the dismissal of all current lawsuits and a ten-year license agreement. The license extends to current and future patents held by both parties. The terms of the settlement are confidential.“HTC is pleased to have resolved its dispute with Apple, so HTC can focus on innovation instead of litigation.” said Peter Chou, CEO of HTC.“We are glad to have reached a settlement with HTC.” said Tim Cook, CEO of Apple. “We will continue to stay laser focused on product innovation.”
Dieser Meldung folgend, haben sich die beiden Unternehmen darauf geeinigt, sämtliche Patentstreitigkeiten zu beenden. Weiterhin wurde ein für zehn Jahre bindendes Lizenzabkommen unterzeichnet. Dabei sind sowohl aktuellen wie auch zukünftige Patente enthalten. Auf weitere Details müssen wir jedoch verzichten, da über die genauen Einzelheiten keine Informationen von den beiden Unternehmen veröffentlicht werden. Dies war Bestandteil der Vereinbarung. Der CEO von HTC, Peter Chou, erklärte nun, dass HTC durch die Vereinbarung mit Apple jetzt endlich mehr Fokus auf Innovation legen könne und sich nicht mehr mit den langwierigen juristischen Prozessen herumplagen müsste. Diese Ansicht teilt auch Apple CEO Tim Cook. Ob man diese Einsicht wohl auch zu anderen Unternehmen tragen könnte? Oder ob Apple sich zu solch einem Schritt wohl auch mit Samsung bewegen ließe?! Faktisch wissen wir nicht, was HTC für diese Lösung gezahlt hat. Und die Vermutung, dass Apple hier nicht mit einem Butterbrot nach Hause gegangen ist, liegt wohl auf der Hand. Trotzdem: Eine echt tolle Meldung!

Vielen Dank an AdO089 und Codename 47 für den Hinweis auf diese News.

Apple_HTC_Handschlag.jpg

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "HTC Allgemein")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
HTC: US-Richter bestätigt Rechtmäßigkeit der Patente - Verkaufsverbot für Apple?
HTC: So viele Patente hamstern, wie man kann
Erfolgreich: HTC und Motorola schlagen Apple vor Gericht in den USA und bei uns

Quellen:
http://www.engadget.com/2012/11/10/apple-htc-patent-settlement-10-year-license/
Apple und HTC schließen Patentfrieden - AndroidPIT
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.