APP Rechte ohne Tools einschränken

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere APP Rechte ohne Tools einschränken im Android OS Entwicklung / Customize im Bereich Android App Entwicklung.
D

DarkJoe

Gast
Hallo,
gibt es eine Möglichkeit ohne zusätzliche Tools die Rechte für alle APPS die noch installiert werden einzuschränken?
Grüße Joe
 
P

perpe

Gast
Ich hoffe, dir ist klar, dass du hier im Entwicklerforum bist. Wenn du eine Antwort ohne selber kompilieren suchst, solltest du deine Frage wo anders stellen.

Ganz ohne zusätzliche Tools wird es nicht gehen. Wenn du deine ROM selber kompilierst, kannst du OpenPDroid einbauen. Haben wir im Thread https://www.android-hilfe.de/forum/...-kompilieren.369074.html?highlight=openpdroid mal gehabt.
Aber auch OpenPDroid benötigt noch eine zusätzliche App zur Verwaltung.
 
D

DarkJoe

Gast
Hi, ja schade, ich hatte gehofft, dass es irgendwo eine Möglichkeit gibt, eine Datei zu bearbeiten, wo solche Einstellungen global für alle Neuinstallationen konfiguriert werden können.
Gut, dann werde ich mir OpenPDroid anschauen - vor allem, weil mir nicht klar ist, wie diese ganzen Apps wie AppGuard funktionieren, wenn man erst nach der Installation die Rechte einschränkt. Haben die APPS die installiert werden nicht schon während der Installation die Möglichkeit auf verschiedene Ressourcen zuzugreifen?
P.S. fallls ich nicht im richtigen Unterforum gelandet bin, bitte verschieben, Danke
Mfg Joe
 
P

perpe

Gast
Bei der Frage kommt es halt immer an wie du sie lösen willst. Die sauberste wird über OpenPDroid sein.

Was du erwähnt hast geht auch, dazu muss du dir die App auf den PC laden, dekompilieren, die Rechte in AndroidManifest.xml entziehen, App wieder kompilieren, signieren und auf dem Gerät installieren.
Diese Methode hat jedoch einige Nachteile, wie z.B. dass du keine Updates aus dem Play Store mehr installieren kannst, bei vielen Apps kann es auch dazu kommen, dass sie instabil laufen...

Wie das dekompilieren der Apps geht, hatten wir hier schon einige Mal behandelt. Ist halt nicht die effektivste Variante, da du dir so bei jedem App Update die Arbeit von neuem machen musst, bei manches Apps sogar mehrfach bis du heraus hast, welche Rechte du bei der jeweiligen App bedenkenlos entziehen kannst.
Da stellt sich dann eben die Frage, ob eine AOSP ROM mit OpenPDroid nicht angenehmer ist. Am besten du schaust mal in deinem Geräte Forum, ob es so eine ROM nicht schon gibt. Falls ja, teste sie aus und schau, ob es dir nicht genehmer ist.
 
franc

franc

Experte
Hallo

Ich will mich mit einer kleinen Nach-Frage noch hier anhängen:

Könnte ich auf zuvor beschriebene Weise, also über die AndroidManifest.xml, einer App auch die Erlaubnis zu vibrieren entziehen?
Also das:
Manifest.permission | Android Developers

Ich habe nämlich eine App (FB-Messenger), die vibriert, auch wenn ich bei meinem Gerät (ein SGS2) das Vibrieren auf 0 gestellt habe.
Anscheinend fragt diese App nicht beim System nach, auf welchem Wert das Vibrieren gerade steht und vibriert mit Hilfe ihrer Berechtigung munter auf eigene Faust drauf los.

PDroid kann diese Berechtigungen ja leider nicht nehmen.

Gruß und danke franc