1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. pierre..., 10.11.2018 #1
    pierre...

    pierre... Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo zusammen,

    vorab, ich habe keine Entwicklungserfahrung bezüglich Android oder sonstiger Software.
    Ich "flashe" aber seit vielen Jahren alle meine Android Geräte und nutze dann Cyanogenmod/LineageOs mit diversen (Xposed/Magisk) Modulen als Betriebssystem.

    Nun mein eigentliches anliegen:
    Ich habe hier noch alte Hardware (Nexus7 2012 Grouper|Tilapia) rumliegen. Von denen hatten wir damals 3 Stück in der Familie und diese auch gerne genutzt. Relativ schnell (im Vergleich zu anderen Android Geräten) sind diese aber unnutzbar langsam geworden. Deswegen wurden sie dann irgendwann kaum noch genutzt.

    Gerade sind sie mir wieder in die Hände gefallen und ich fände es aus ökologischer Sicht sehr schade die Hardware (vorallem das Display) einfach zu entsorgen.

    Besteht die Möglichkeit die Geräte durch gezieltes abspecken des Betriebssystems wieder einigermaßen zügig nutzbar zu machen?

    Ich würde die Geräte gerne zu eine "1 App Taschencomputer" machen.
    Eines der Geräte würde ich dann nur als Schachcomputer und eines nur zum lesen von PDF Dateien nutzen.
    Andere Funktionen sind nicht nötig.

    Seht ihr einen Sinn in dieser Idee oder wird das Hardware selbst bei nur einer installierten App nicht flüssig laufen?

    Habt Ihr einen Tipp wie ich vorgehen kann um alles überflüssige aus der Rom zu entfernen und wenn möglich beim Starten auch gleich in diese eine App die ich nutzen möchte zu booten?

    Grüße Pierre
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.2018
  2. vreezer, 29.11.2018 #2
    vreezer

    vreezer Android-Hilfe.de Mitglied

    Ob es etwas gibt um ausschließlich ein App anzusteuern, kann ich Dir leider auch nicht sagen, aber Du könntest Dir mal die SlimRoms ansehen. Dort ist alles minimalistisch gehalten und auf das nötigste reduziert.
     
  3. Der René, 06.12.2018 #3
    Der René

    Der René Android-Experte

    Am besten schaust du einfach Mal im XDA-Forum und suchst, wie im Beitrag über mit bereits erwähnt wurde, nach der SlimRom.
    Diese habe ich schon damals bei meinem S4 genutzt.
    Diese ist ziemlich schlank.
    Natürlich kannst du dein Prozessor noch ein wenig übertakten um noch ein wenig mehr Leistung herauszuholen.

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Wiko Sunny 2 Plus Custom ROM Android OS Entwicklung / Customize 05.12.2018
Custom Rom für Samsung Galaxy Note 10.1 (2012) Android OS Entwicklung / Customize 29.11.2018
Eingeschränkte Android Version bzw Custom UI zurücksetzen? Android OS Entwicklung / Customize 12.10.2018
Custom rom ohne PC installieren (Samsung S3) Android OS Entwicklung / Customize 09.08.2018
Installing Android in a customized device Android OS Entwicklung / Customize 04.06.2018
Custom rom für einzelne Apps deaktivieren Android OS Entwicklung / Customize 14.02.2018
Custom Rom mit DRM nachrüsten. Geht das? Android OS Entwicklung / Customize 08.02.2018
Custom Rom endet im Bootloop - Log, aber wie? Android OS Entwicklung / Customize 28.01.2018
Du betrachtest das Thema "Custom Rom möglichst weit "abspecken"" im Forum "Android OS Entwicklung / Customize",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.