Kernel governor Einstellungen Hilfe!

  • 2 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kernel governor Einstellungen Hilfe! im Android OS Entwicklung / Customize im Bereich Android App Entwicklung.
B

Bollwurf

Neues Mitglied
Hallo,

Ich versuche mich ein wenig an CM ranzutesten und selbst eine Rom zu erstellen.
Mein Smartphone ist Motorola xt925. Dafür gibt es bereits cm 12.1 aber ich möchte es selbst erstellen.

Habe auf meinem Laptop Ubuntu installiert und alle Quellen und Programme.
Build funktioniert und auch das Rom läuft einwandfrei.

Jetzt möchte ich das ganze etwas ändern. Ich habe zuerst die CPU Taktraten geändert (nur bis 1024mhz). Funktioniert.
Mein nächstes Ziel ist es, den governor im Kernel zu ändern, damit ich es nicht über ein Programm machen muss.

Ich habe die passende defconfig gefunden. Diese habe ich auch mit menuconfig und ARCH=arm öffnen können.
Darin habe ich den default governor von performance auf conserative gestellt und abgespeichert. In der .config ist diese Änderung auch lesbar! Habe dies in die defconfig gespeichert und kompiliert...

Aber egal was ich mache, droid Info zeigt immer an an: interactive?

Wo muss ich noch etwas ändern? Kann mir jemand einen Tip geben?

Vielen Dank
 
vetzki

vetzki

Guru
könnte in der ramdisk (in einer der init.rc dateien) "überschrieben" werden, ändere es dort in device/.../...
 
B

Bollwurf

Neues Mitglied
Hallo,

Vielen Dank... Hab mal bissl rumgeschnüffelt und bin dabei auf meinen Fehler gestoßen...
Irgendwie logisch...

Also in CM gibts doch 3 Perfomance Modus.... In ausgeglichen ist es interactive... Wenn ich die ändere, wird mir auch ein anderer governor angezeigt ;OD

Was ist jetzt eigentlich sinnvoller? Habe gelesen, das unterschiedliche Einstellungen zu diesem Sleep of dead führen können...

Wenn ich dem kernel sage, er soll standard bei conserative sein, aber cm sagt nein interactive oder je nach Modus... Gibt es da keine Probleme?

Habe jetzt mal mein Ausgeglichen Modus abgeändert in conserative und lass neu kompilieren...

Mal schauen.

Könnt ihr mir sagen, ob ich die gpu Leistung auch direkt im Kernel begrenzen kann? Oder in einer Datei?