1. Moonblast, 13.08.2019 #1
    Moonblast

    Moonblast Threadstarter Ambitioniertes Mitglied

    Hi, ich will kernel programmieren bzw. modifizieren und hab auch über "make menu" eine config erstellt. Weiß nicht wie es weitergeht. Ist die config der ganze kernel?
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2019
  2. Andy, 13.08.2019 #2
    Andy

    Andy Ehrenmitglied

    Also ich kenne entweder "make config" oder "make menuconfig".
    Damit hast du dann ja erst mal nur die entsprechende config.
    Kernel bauen hinterher mit einem schlichten "make" bzw. "make -j anzahl_threads".
    PS. Es gibt doch mittlerweile ziemliche gute HowTos
     
  3. Moonblast, 14.08.2019 #3
    Moonblast

    Moonblast Threadstarter Ambitioniertes Mitglied

    Hi, in diesem bericht ist ganze zeit von kernel die rede.

    offensive-security/kali-nethunter

    Ganz unten steht in fett, wo der kernel gespeichert ist aber bei mir ist da nichts ich hab nur die config.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2019
  4. Andy, 14.08.2019 #4
    Andy

    Andy Ehrenmitglied

    Ja, du hast ja nur die config erstellt oder? Du musst den Kernel dann schon auch noch mit "make" bauen - oder ich verstehe dich nicht. :confused:

     
  5. Moonblast, 14.08.2019 #5
    Moonblast

    Moonblast Threadstarter Ambitioniertes Mitglied

    Hi, wollte es grad nochmal versuchen aber bei make clean kommt schon:

    ./scripts/gcc-version.sh: zeile x printf: OSError:: ungültige zahl

    Paar mwl hintereinander.

    Hab danach gesucht und das prob waren bei jmd anderem fehlende 32 bit header. Hab echt ka von linux. Welche sind die wichtigsten?
     
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.