Nougat based ROMs mit neusten Security Patches compilen

  • 2 Antworten
  • Neuster Beitrag
seluce

seluce

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Moin Leute,

ich habe ein kleines Projekt getartet wo durch Nougat ROMs wieder mehr Leben eingehaucht wird.

Und zwar compilen noch einige Dev's für den Kernel 3.18.19 und 3.18.35. Maximal wird Nougat möglich sein (ohne custom Kernel). In der Regel wären das dann LineageOS 14.1, Resurrection Remix 5.8.5, CrDroid 3.8.9 etc.

Nur noch LineageOS 14.1 bietet die letzten Sicherheitsupdates an und wird monatlich gepflegt. Alle anderen Custom ROMs, welche ihr eigenes Projekt haben, erhalten keine Pflege mehr und das jeweilige Team konzentriert sich nur auf deren aktuellste Version. Sicherheitsupdates sind veraltet, keine neueren Fixes, etc für Android 7.1.2 based ROMs.

Daher dachte ich mir, ich starte ein Projekt, wo durch ich ausgewählte Custom ROMs alle relevanten Sicherheitsupdates einpflege. Das bedeutet dann werden ROMS wie z.B Resurrection Remix 5.8.5 mit 2019-05-05 patches und security level compilt. Das Skript wurde jeweils mit MT6580 (3.18.19) und MT6737T (3.18.35) von mir getestet getestet und liefen soweit stabil.

Dafür werden alle benötigten Patches Monat für Monat cherry gepickt und in die Source integriert. Dabei musste vieles angepasst werden, weil nicht alle Patches eingespielt werden können und manche gar nicht benötigt werden. Da ist jede ROM unterschiedlich, je nachdem wie stark deren ROM modifiziert ist.

-> custom ROM repo sync
-> n_asb projekt git clonen
-> alle n_asb patches einspielen
-> abwarten bis es abgeschlossen ist
-> ROM Source ist nun up-to-date / ROMs können nun compilt werden

Ich unterstütze folgende ROMs:
- Resurrection Remix 5.8.5
- CrDroid 3.8.9
- DotOS 1.2
- /e/ 0.1

GitHub: seluce/n_asb
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
MB526

MB526

Erfahrenes Mitglied
Man kann eigene Ordner Pfade angeben, die Hauptsache ist das Ausführen auf dem Telefon und die zuvor heruntergeladene, auf dem Gerätespeicher abgelegte n_asb_xMonat-xJahr Datei in dem Ordner /n_asb/. Diese wird dann durch den Befehl . apply-patches.sh ausgeführt. Habe ich das so richtig verstanden?

Zum Beispiel ein Xiaomi Redmi 4x Santoni mit RR-N-v5.8.5-20180107-santoni-Final: /storage/emulated/0/patches/n_asb/resurrectionremix
 
seluce

seluce

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Das führst du nicht auf dem Smartphone aus, sondern wenn du eine Rom für ein Gerät compilst. Also wenn du den Source Code heruntergeladen hast und eine ROM mit dem Device Tree erstellst

Da müssen die ROM Entwickler was machen. Also bevor man die ROM erstellt.
 
Ähnliche Themen - Nougat based ROMs mit neusten Security Patches compilen Antworten Datum
2
1
1
Oben Unten