AVG ANTIVIRUS free für android - auch für Tablets? Auch Hackerschutz?

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere AVG ANTIVIRUS free für android - auch für Tablets? Auch Hackerschutz? im Android Sicherheit - AntiVirus, Firewalls, Datenschutz, Verschlüsselung im Bereich Tools.
M

mogli70

Neues Mitglied
Hallo,
ich habe mir (unabhängig von den Diskussionen um das Thema Virenschutz auf Mobilgeräten und unabhängig von den Testergebnissen bzw. Empfehlungen für AVAST) die o.g. App auf unsere Smartphones und Tablets (alles Samsung Geräte) geladen.
Ich möchte auch keine Diskussion über deren Sinn oder Unsinn entfachen ;)

Nur folgende Frage:

Ich habe auch auf den Tablets das AVG ANTIVIRUS Free installiert. Und weder auf Smartphone noch auf Tablet die AVG ANTIVIRUS PRO, bei der dann auf einmal unterschieden wird zwischen Tablet und Smartphone.

Ich denke ich brauche die zusätzlichen PRO-Funktionen eigentlich auch nicht (zumindest nicht im ersten Test).
Noch zur Info: die Smartphones sind nicht gerootet, die Tablets sind vertragsfrei gekauft und nur WIFI Geräte.

Kann mir bitte jemand helfen, ob die o.g. Free-Version auch für Tablets ok ist? Ich habe erst heute entdeckt, dass es bei den PRO-Versionen die Unterscheidung Smartphone und Tablet gibt. Bei Free finde ich diese jedoch nicht. Habe jetzt ne Stunde gegoogelt und werde nicht recht schlau - vielleicht helft Ihr mir weiter???

Und wie sieht es auch mit dem Hackerschutz - man kann sich doch auf Smartphones von außen auch einwähen oder auch Datenklau betreiben...
Kann man sowas mit diesem Tool auch "erschweren"? Oder müsste ich dazu zusätzlich ein andres App installieren ? Wobei beim Einsatz mehrerer Schutzapps frage ich mich, ob die Performance dann nicht leiden würde.

Ist ein extra Hackerschutz dann auch bei den WIFI-Tablets notwendig bzw. mit dem AVG App (oder einem anderen) zumindest etwas geschützt?


Viele Fragen auf einmal. Aber bisher wurde ich bei Euch im Forum immer fündig. Hoffe jetzt mal "aktiv" auf Hilfe. Mogli
 
Zuletzt bearbeitet:
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Der Antivirenschutz wird nichts gegen "Hacker" bringen... du meinst sicher sowas wie Phising-Tools oder Trojaner. Da bist du teilweise geschützt - wobei es derzeit quasi keine reale Bedrohung gibt.
Unterscheidung Tablets/Smartphones: Wahrscheinlich gibt es eine spezielle Oberfläche für Tablets. Softwareunterschiede sind bis auf die MultiUser Implementierung im neusten Android 4.2 quasi nicht gegeben...

Aber HAckerschutz...ne, vllt. mit ner Firewall, ....z.B. Droidwall - aber dazu brauchst du Root
 
M

mogli70

Neues Mitglied
Hallo Melkor,

ich wusste doch, dass ich hier sicher auch von Leuten, die sich besser auskennen als ich, Infos erhalte.
Danke für die Rückmeldung.
Gerootet ist das Smartphone nicht, deshalb ginge z.B. die AVAST-Firewall auch nicht...

Wie sieht das eigentlich bei den WIFI-Tablets aus?? Die sind ja nicht an Telekom oder so gebunden. Müsste man diese auch "rooten" oder könnte ich da ne Firewall drauf machen? Denkst Du das würde was bringen?

Danke, Mogli
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Eine Firewall ist in Amdroid eigentlich schon drin - nur man kann nicht wirklich daraufzugreifen. Deshalb die App Droidwall

Allerdings sehen die Hersteller das Thema Root immer sehr kritisch und verweigern ab und zu die Reparatur - wobei gesagt werden muss, dass sich der Rootzugriff wieder entfernen lässt und somit keine Spuren hinterlassen werden...

Das ganze sehe ich persönlich nicht so kritisch sehe - dazu gibt es sehr viele Androidapps die den Datenschutz zu locker nehmen bzw. selbst auf zuviele Daten zugreifen.
Die Facebook App hat z.B. grundsätzlich Zugriff auf die Kontakte und andere Dienste usw.
Sowas sperre ich immer gerne mit der App LBE Piracy Manager (braucht auch Root...) - das ist aus meiner Sicht derzeit mehr wert als eine Virenscanner oder Firewall!
 
M

mogli70

Neues Mitglied
Hallo Melkor,
da ich nicht rooten möchte, werde ich wohl mit den "heiß diskutierten" Bedrohungen oder nicht Bedrohungen leben müssen :)

Habe viel übers Rooten gelesen.
Kannst Du mir noch mal kurz erklären: rooten heißt Superuser. Das hat nichts mit unter Vertrag stehenden Geräten zu tun, sondern auch vertragsfreie Geräte müsste man für diese Admin-Rechte erst rooten?
Stimmt das so??:confused:

Und noch ne Frage, die zugegebenerweise nichts mit diesem Thema zu tun hat: habe noch ein Thema bei Allgemein eröffnet, die was mit Ladezeiten bzw. Ladefehler dieser Seite im Browser auf den Tablets zu tun hat.
Da bekomme ich nämlich nur bei den Tablets (Samsung Tab2 10.1 WIFI) immer Probleme beim Laden dieser Internetseite.
Cache etc. gelöscht. Rooter auch schon öfters neu gestartet. Keine Probleme bei WLAN-Verbindung und beim Laden der Seite auf den PCs und Laptops. Auf Smartphones lädt die Seite, aber auch mit "Zeitversatz"...
Woran könnte das liegen?
MIt allen andren Seiten hatte ich bisher noch nie Probleme!:confused:

Danke und LG, Mogli
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Stimmt so....
Die andere Frage ist komisch...und gehört hier auch nicht wirklich rein. Deshalb richtig einen neuen Thread eröffnet zu haben ;)