Avira Antivirus & Applock 2019 Pro - Webschutz und Applock schalten sich ab.

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Avira Antivirus & Applock 2019 Pro - Webschutz und Applock schalten sich ab. im Android Sicherheit - AntiVirus, Firewalls, Datenschutz, Verschlüsselung im Bereich Tools.
W

WilDroid

Gast
Guten Tag werte Community,

ich hoffe, dass ich mich im richtigen Unterforum befinde... Ich suche Rat in einer Sache, die mich seit ein paar Tagen beschäftigt.

Ich habe auf meinem Smartphone Avira Antivirus und Applock 2019 installiert und vor ein paar Tagen das Upgrade auf die Pro-Version durchgeführt. Von der Pro-Version verspreche ich mir ein verbessertes Schutzlevel.

Installationstechnisch hat alles soweit funktioniert. Damit der in der Pro-Version integrierte Webschutz sowie die Applock-Funktion funktionieren, ist eine Aktivierung in den Bedienungshilfen notwendig.

Das Problem ist, dass beide Funktionen sich ständig immer wieder von selber abschalten. DIe Zeitabstände zwischen den Abschaltungen sind nicht einheitlich. Mal sind es Stunden, mal Minuten, neulich war sogar ein ganzer Tag dazwischen. Ich kann auch kein Muster erkennen.

Was mir nur manchmal auffällt, ist, dass die Abschaltung offenkundig manchmal dann passiert, wenn eine App eine Benachrichtigung ausgibt. Außerdem harkt manchmal die Funktion der stündlichen Updates und ist demnach gelegentlich überfällig. Auch dann bemerke ich, dass die genannten Funktionen abgeschaltet sind - allerdings kann ich nicht beurteilen, ob die Abschaltung wegen der harkenden Updates geschieht oder das harkende Update wegen der Abschaltung.

Dass ich die beiden Funktionen ständig neu einschalten muss, nervt. Ich bin mir nicht so recht sicher, ob es an Avira selber liegt - eine Anfrage ist am Laufen, aber der versprochene Telefonsupport steht auch nicht zur Verfügung.

Kann es sein, dass es gar nicht an Avira selber liegt, sondern an Android-Einstellungen, die ich ändern muss?

Ich habe schon folgende Maßnahmen erfolglos versucht:

- Abschalten des "intelligenten Akkus"
- Abschalten der Akku-Optimierung für Avira (vielleicht sollte ich das auch für andere Apps machen?)
- Erlauben des uneingeschränkten Datenzugriffs für Avira
- De- und Reaktivierung von Avira
- De- und Neuinstallation von Avira
- Gewährung aller infrage kommenden Berechtigungen für Avira
- Unterstütze Links öffnen auf "In dieser App öffnen" gestellt

Wie gesagt, nichts davon hat geholfen. Mir gehen allmählich die Möglichkeiten aus.

Da ich mich nicht in Gefahr bringen will, unnötig Geld aus dem Fenster zu schmeißen, habe ich bisher davon abgesehen, ein anderes Virenprogramm zu verwenden, aber ich wüsste auch nicht, was ich sonst noch tun sollte.

Weiß jemand Rat?

Ich verwende Android 9 "Pie" auf einem Nokia 5.1

Vielen herzlichen Dank im Voraus für eure Hilfe.

LG,
WilDroid
 
funkenwerner

funkenwerner

Lexikon
Antivir hat auf einem Androiden nix verloren ;)

Solange ein Gerät nicht gerootet ist (root=Systemvollzugriff) hat man lediglich Zugriff auf die Nutzeroberfläche; was bedeutet, dass auch die Apps welche man installiert nur "oberflächlich" agieren können.
Das einzige was man sich "einfangen" kann ist Malware in form von Adware (Adware =aggressive Werbung),was nicht weiter dramatisch und leicht zu beheben ist. (durch Deinstallation der Verantwortlichen App)

Die ganze 'Panikmache' bezüglich Viren (bei Android), ist nichts anderes als 'Werbung' und stammt von den Herstellern genau dieser Software um diese besser zu vermarkten.
AV-software bei Android, ist so sinnvoll wie'n Herrenklo in ner Lesbenbar und beeinträchtigt die Geräte mehr als es gutes tut!

Das einzige wozu ich grundsätzlich rate, ist eine Drittanbietersperre, sodass man nicht in Gefahr läuft sich unerwünschts Abo's einzufangen.
 
W

WilDroid

Gast
Hallo funkenwerner,

danke dir für die Antwort. Da möchte ich gerne nochmal näher hinterfragen.

In den Einstellungen ist festgelegt, dass Avira als Geräteverwaltungs-App agiert. Wenn ich da nichts missverstanden habe, sollte dass der App doch eigentlich Admin-Rechte verleihen, oder?

Ich habe mich auch schon gefragt, ob eine Antiviren-App überhaupt Sinn macht, vor allem in meinem Fall... Ich surfe so gut wie gar nicht auf dem Smartphone (über einen Browser) und wenn, dann nur auf Webseiten, die ich auch kenne und die unbedenklich sind. 99,9 % aller Aktionen erledige ich aber über Apps, dazu noch über Top-Apps aus dem Google Play Store. Auch mit E-Mails gehe ich sehr umsichtig um. Damit sollte ja eigentlich schon viel getan sein...

Frage zur Drittanbietersperre: Meinst Du damit das Unterbinden des Beziehens von Apps aus unbekannten Quellen bzw. von Apps, die nicht aus dem Google Play Store stammen?

Vielen Dank und LG,
WilDroid
 
W

WilDroid

Gast
Hallo hagex,

vielen Dank, das ist ein guter Hinweis. Ich habe das direkt entsprechend eingerichtet.

LG,
WilDroid
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt, Gruß von hagex
Ähnliche Themen - Avira Antivirus & Applock 2019 Pro - Webschutz und Applock schalten sich ab. Antworten Datum
0