Erfahrung mit KeePassDroid

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Erfahrung mit KeePassDroid im Android Sicherheit - AntiVirus, Firewalls, Datenschutz, Verschlüsselung im Bereich Tools.
W

wdHTClegend

Neues Mitglied
Die App ist Klasse. Ich setze sie gemeinsam mit Dropbox auf meinem Handy, auf meinem privaten PC mit Linux und im Büro mit Windows 7 ein. Dank Dropbox immer aktuell auf allen Systemen.

ABER: Seit ein paar Wochen ist ab und zu dass Passwort in der Handy-App mit dem richtigen Passwort vorausgeeilt! Das geht ja gar nicht. Kennt jemand das Problem. Hat jemand ggf. schon eine Lösung dafür?

Grüße Wolfgang

Gesendet von meinem Optimus 2X mit Tapatalk
 
jna

jna

Ehrenmitglied
wdHTClegend schrieb:
D Seit ein paar Wochen ist ab und zu dass Passwort in der Handy-App mit dem richtigen Passwort vorausgeeilt!
Wie meinen?
 
W

wdHTClegend

Neues Mitglied
Ich meine: Wie sinnvoll ist es, wenn beim Aufruf von Keepass mein Kennwort schon automatisch voreingestellt ist? Das Feld MUSS leer sein.

Gesendet von meinem LG-P990 mit Tapatalk 2
 
jna

jna

Ehrenmitglied
OK, ist ja erst 11 Monate (und bestimmt einige KeePass-Versionen) her, aber sei's drum: Du startest KeePass, und dein KeePass-Kennwort ist in der Box eingetragen?

Welche Tastatur-App verwendest du?
 
W

wdHTClegend

Neues Mitglied
Ich benutze inzwischen Smart Keyboard Pro mit CM10. Der Fehler tritt nicht mehr auf. Habe dafür einen neuen: Beim Zurück-Wechseln zu KeePass muss ich nun jedesmal das Passwort eingeben. Obwohl ich in der App 5 Min. eingestellt habe. Aber besser als vorher auf jeden Fall. Da stand das Passwort für KeePass auch Stunden später noch voreingestellt. Da war irgendwie der Sinn von KeePass verloren gegangen. :D

Gesendet von meinem LG-P990 mit Tapatalk 2