Überwachungsmöglichkeiten des eigenen Smartphones/Tablets

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Überwachungsmöglichkeiten des eigenen Smartphones/Tablets im Android Sicherheit - AntiVirus, Firewalls, Datenschutz, Verschlüsselung im Bereich Tools.
T

Trademark92

Neues Mitglied
Hallo zusammen, ich hätte ne frage und zwar: gibt es unter Einstellungen o.ä etwas, wo man eingegebene Sachen lesen kann, auch wenn es gelöscht wurde, auch wenn z.B SMS gelöscht wurden oder man mit einem Smartphone im Internet war? Bzw. gibt ja bestimmt Programme oder Apps, mit denen man das machen kann. war. Ich habe nicht vor jemand anderem sein Handy zu überwachen , möchte nur aus gegebenen Anlass mein eigenes damit ausstatten, oder gibt es da schon ein voreingestelltes Programm ? Ich möchte auch nicht dass das gespeicherte Material an meine email gesendet wird sondern einfach auf dem Handy bleibt und ich des Programm öffne und es dann sehe. ich glaube dass das wohl nicht illegal ist wenn ich mein eigenes Handy überwache oder? Ich kenne mich nicht sonderlich gut aus, von daher Entschuldigung, falls dazu schon ein Thread war, aber wusste nicht wie ich das beschreiben sollte .Ich habe ein Samsung Galaxy S4.
Danke für eure Hilfe
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
V

Vala

Neues Mitglied
Also gelöschte sms wiederherstellen kann das s4 von sich aus nicht und aufgerufene Internet Seiten sollten sofern nicht gelöscht im Verlauf des Browsers zu finden sein.
Wenn du dein Handy überwachen willst, dann schau mal im playstore nach Cerberus anti Diebstahl.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
T

Trademark92

Neues Mitglied
Ähm, es dreht sich hierbei wirklich um mein handy, weiß dass es illegal ist andere handys mit solchen programmen auszustatten , und habe dies a7ch nicht vor:)
Die Hintergründe sind ja egal, aber es muss doch irgendwo gespeichert werden wenn was eingegeben wird oder ? Zumindest eine Möglichkeit does sichtbar zu machen, oder es einzurichten ?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
V

Vala

Neues Mitglied
Einstellelungen -> Mein Gerät (Sperrbildschirm) -> Bildschirmsicherheit...
 
Ghostwalker

Ghostwalker

Erfahrenes Mitglied
Von Haus aus werden solche "Spionage"-Funktionen nicht mitgeliefert. Wenn man Google bemüht, findet man 2-3 Apps, die das können, zu Preisen im 2-3stelligen €-Bereich. Sinnvoller ist ein ordentliches Passwort für den Sperrbildschirm.

Wenn man ganz paranoid ist, gibt es noch diverse App-Locker im Playstore, die einige oder alle Apps zusätzlich mit einem Passwort versehen können.
 
S

Snake3

Lexikon
Gerät verschlüsseln und gut ist.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
HTCDesire

HTCDesire

Lexikon
Trademark92 schrieb:
Wie gesagt ist mein handy, wohn in ner wg und habe Gründe my handy zu überwachen. Will aber keine diskussion darüber führen.
Es gibt auch nichts zu diskutieren. Dein Vorhaben nennt sich im StGB “Ausspähen von Daten“. Es sind nicht deine Daten, auch wenn es dein Handy ist.
 
mrrbr

mrrbr

Inventar
So.... Ich habe jetzt hier Beiträge entschärft und zusätzlich feucht durchgewischt. Ab sofort bitte ohne Anfeindungen, Beleidigungen oder gebashe! Sonst muß ich die Forenregeln knallhart durchsetzen.

HTCDesire schrieb:
Es gibt auch nichts zu diskutieren. Dein Vorhaben nennt sich im StGB “Ausspähen von Daten“. Es sind nicht deine Daten, auch wenn es dein Handy ist.
Jein!
Wenn er freiwillig sein Handy verleiht ohne den Empfänger über den Keylogger zu unterrichten, dann ja.
Wenn er es selber für sich nutzt, nein.

Aber: Wenn das Gerät ungesichert (!) rumliegt und jemand sich daran zu schaffen macht, ist das eigentlich nicht rechtens, aber gilt als persönliches Pech. Wenn es ungesichert ist und es wird gezielt zum ausspähen genutzt, ist es hingegen illegal.

Und ab sofort wird hier auf sachlichem Niveau diskutiert.

@Trademark92: Bitte gib Dir beim verfassen Deiner Beiträge etwas mehr Mühe bzgl. der Rechtschreibung und Satzzeichensetzung. Es ist sehr schwierig den Beitrag zu lesen. Danke!
 
Ähnliche Themen - Überwachungsmöglichkeiten des eigenen Smartphones/Tablets Antworten Datum
12
1
1