1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. giminic, 23.12.2010 #1
    giminic

    giminic Threadstarter Neuer Benutzer

    Golem.de: Stellungnahme - Gameloft begründet Kritik an Android Market

    Punkt 1: Fehlende Zahlungsalternativen
    Finde ich, kann so als Argument gegen den Market gelten. Persönlich würde ich weitere Zahlungsmöglichkeiten (z.B. Giftcards) begrüßen.

    Punkt 2: Keine Gerätespezifische Installation
    Dort werden im verlinkten Artikel auch gleich mögliche Alternativen aufgezeigt. Meiner Meinung nach also der "Faulheit" von Gameloft zuzuschreiben, oder einfach nur ein vorgeschobenes Argument.

    Punkt 3: Zu lange Rückgabefrist
    Dies hat sich ja mit dem neuen Market (15 Minuten Rückgabefrist) erledigt, mit der neuen Frist erklärt sich Gameloft einverstanden.
     
    tomcat84 gefällt das.
  2. tomcat84, 23.12.2010 #2
    tomcat84

    tomcat84 Android-Experte

    Habe auch gerade mit Interesse die Golem-Meldung gelesen...

    Bleibt zu hoffen, dass sich nun auch Punkt 1 bald ändern wird. (Zahlung über Provider-Rechnung wird ja in den USA nun teilweise eingeführt... und vielleicht kommt ja bald auch noch Paypal o.ä. dazu.)

    Was Punkt 2 angeht stimme ich giminic voll zu...

    Und genau Punkt 3 ist der Grund, weshalb ich persönlich mich sogar über die geänderten Rückgabebedingungen im Market gefreut habe. :)
    Denn 15 Minuten sollten in 90% der Fälle ausreichen (und sind immer noch unendlichfach besser als bei Apple ;)), und vielleicht holt das dann ja noch mehr Software-Anbieter an Bord.
     
Die Seite wird geladen...
Du betrachtest das Thema "Golem: Stellungnahme - Gameloft begründet Kritik am Android Market" im Forum "Android Spiele",