Bildschirm mit HDMI dongle per Knopfdruck spiegeln

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Bildschirm mit HDMI dongle per Knopfdruck spiegeln im Android TV Boxen, Sticks & Fernseher im Bereich Weitere (Android) Hardware.
M

MarenKnappig

Neues Mitglied
Hallo Zusammen,

Ich besitze eine 4k fire TV Stick und Google chromecast dongle. Mit beiden finde ich es relativ umständlich den Bildschirm meines Handys oder meines Laptops zu sharen. Mit meinem huawei mate Pro geht es seit gewisser zeit bspw gar nicht mehr. Auf der arbeit haben wir hdmi dongle, die man schlicht in den rechner steckt und man muss nicht installieren und kann per Knopfdruck seinen Bildschirm sharen als hätte man beide Geräte einfach per hdmi kabel miteinander verbunden. Kennt jemand einen solchen einfachen "Profi" single und kann mir diesen empfehlen?
 
mblaster4711

mblaster4711

Guru
Um mit einem Windows 10 Notebook eine drahtlose Verbindung zu einem TV herzustellen, nutze ich einen Microsoft Wireless Display Adapter (FHD, gibt’s aber auch als 4K), den stecke ich in den HDMI Port und verbinde ihn zusätzlich mit einem USB Netzteil, warten bis das Teil hochgefahren ist und dann kann ich über „Verbinden“ den TV meinem Notebook als zusätzlichen Bildschirm hinzufügen.

Für Android nutze ich einen Chromecast mit Google TV oder eine Mi Box S (Android TV mit Chromecast) und Streamingfunktion von meinem Smartphone mit Vanilla Android. Zum Bildschirm spiegeln muss ich dann lediglich die Benachrichtigungsleiste herunter ziehen und „Streamen“ antippen, das Zielgerät wählen und schon wird die Verbindung aufgebaut und mein Display auf den TV gespiegelt.
 
M

MarenKnappig

Neues Mitglied
@mblaster4711 Danke gut die Hinweise. Ich lese ncoh einmal in die Begrifflichkeiten ein und prüfe, ob es meinen Vorstellungen entspricht. Was ich noch nicht erwähnt habe ist, dass es mir vor allem geht ist um eine portable Lösung. Wenn ich bspw. Bei meinen Schwiegereltern bin und möchte Ihnen etwas am TV zeigen. Dass ich dann einfach einen Stick in Ihren TV stecke und mit einem Knopfdruck sharen kann. Vielleicht erfüllt Dein Vorschlag schon meine Wünsche.

Noch eine Frage:

Gibt es keine Geräte, die ein Signal einfach kopieren, konvertieren, per Funk übertragen und das Ursprungssignal wieder herstellen? Also als hätte man ein Kabel in der Mitte unterbrochen und das Signal zwischen den beiden enden wird per funkt statt übers Kabel übertragen?

Wenn ich bspw. Einen beliebigen Stecker habe RJ45, HDMI what ever und stecke dort einen Adapter rein, der lediglich über eine externe Spannungsquelle gespeist wird. Dieser liest das Signal und schickt es über Funk an einen gepaarten Adapter der nichts andere tut als ankommende Signale aus der Luft abzugreifen und zu übersetzen sodass der andere Stecker eine Kabelgebundene Verbindung vorgauckelt?
 
mblaster4711

mblaster4711

Guru
Leider gibt’s kein Gerät was alles gleich gut abdeckt.
Für den Windows Laptop -> MS Wireless Display Adapter
Für Android -> Chromecast
Für Apple-> Apple TV

Man kann aber auch mit Android (pures Android geht, was EMUI, MIUI usw machen weiß ich nicht) eine Verbindung mit dem MS Adapter und dem FireTV herstellen zum Display spielen. Dazu muss man zuerst in den WLAN Einstellungen eine Wifi-Direkt-Verbindung herstellen, danach kann man Streamen.

Mit dem Chromecast kann man Inhalte direkt aus den Apps streamen ohne das komplette Display (mit Softbuttons) anzeigen muss.
 
P

Party_Elch

Fortgeschrittenes Mitglied
Wegen dem Chromecast bei den Eltern: Der Chromecast benötigt das WLAN der Eltern. Dazu müsste er zurückgesetzt und neu eingerichtet werden. Ist man zurück, dann erneut für das eigene WLAN.

Wie es beim FireTV Stick ist, weiß ich nicht. Ich habe keinen.

Wenn der eigene Fernseher bislang Miracast unterstützt hat, dann sollte es mit dem Mate auch weiterhin funktionieren. Welches Mate ist es denn?
 
M

MarenKnappig

Neues Mitglied
mblaster4711 schrieb:
Leider gibt’s kein Gerät was alles gleich gut abdeckt.
Für den Windows Laptop -> MS Wireless Display Adapter
Für Android -> Chromecast
Für Apple-> Apple TV

Man kann aber auch mit Android (pures Android geht, was EMUI, MIUI usw machen weiß ich nicht) eine Verbindung mit dem MS Adapter und dem FireTV herstellen zum Display spielen. Dazu muss man zuerst in den WLAN Einstellungen eine Wifi-Direkt-Verbindung herstellen, danach kann man Streamen.

Mit dem Chromecast kann man Inhalte direkt aus den Apps streamen ohne das komplette Display (mit Softbuttons) anzeigen muss.
Das mit dem MS wireless Adapter sieht ganz gut aus doch dieser funktioniert über WIFI direct oder? Bedeutet das nicht, daß ich während ich meinen Laptop Spiegel nicht übers WIFI ins Internet kann? Oder habe ich einen Denkfehler
 
mblaster4711

mblaster4711

Guru
MarenKnappig schrieb:
Oder habe ich einen Denkfehler
Ja, Widi geht parallel zu Wifi am Notebook, zumindest mit den Intel WLAN Modulen in meinen Notebooks.