S95X von EgoIggo mit älterem Philips LCD günes Bild Negativbild

  • 31 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere S95X von EgoIggo mit älterem Philips LCD günes Bild Negativbild im Android TV Boxen, Sticks & Fernseher im Bereich Weitere (Android) Hardware.
A

angiesse

Neues Mitglied
Hallo liebe Experten,

ich heiße Andy und bin neu hier.

Wie das momentan gern gemacht wird wollten wir zu Weihnachten mal unseren ca. acht Jahre alten Philips LCD durch eine kleine Android TV Box "aufwerten". Die Box läuft soweit ganz gut und flüssig, ist über LAN mit den Netz verbunden, HDMI Kabel am TV. Leider tritt folgendes Problem auf. Beim Streamen erscheint ca. alle 20 min kurz ein güner Bildschirm, dann ein grünliches Negativbild. Das bleibt eine Zeit und verschwindet dann von selbst, oder nach Ziehen und Einstecken des HDMI Kabels.

Es gibt im Netz hierzu Problemlösungen von 2009 - 2010, diese beziehen sich allerdings ausschließlich auf PCs oder Laptops mit Grafikkarte die mit einem Philips verbunden sind. Etabliert hatte sich wohl eine Einstellung der Karte über das Catalyst Controll Center (CCC), welches es wohl mittlerweile gar nicht mehr gibt. Das Problem sollte damals schwerpunktmäßig bei ATI-Karten in Kombi mit Philipsgeräten aufgetaucht sein. Nun bei uns auch mit einer Android Box.

Hat von euch Spezialisten jemand eine Ahnung, wie ich dieses Problem an einer Android TV Box in den Griff bekomme bzw. wo das Problem liegt?

Vielen Dank und Gruß,
Andy
 
Empfohlene Antwort(en)
8

8888

Neues Mitglied
Hallo, habe einen älteren Philips im 21:9 Format und hatte das gleiche beschriebene Problem mit den willkührlich auftretenden Wechseln ins grün imvertierte Falschfarbenbild. Der empfohlene Wechsel nach 1080i60 hat bei mir nichts gebracht. Ich habe eine Android TV-box Strong SRT2402, da habe ich testweise im Menü fürs Display den Farbraum von YCbCr auf RGB geändert und seitdem ist das Bildproblem nicht mehr aufgetaucht.
20200530_232035.jpg
 
Alle Antworten (31)
A

angiesse

Neues Mitglied
sorry, falsches Unterforum gewählt, vielleicht kann das jemand in Android TV Boxen verschieben...
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Hallo Andy, es kann immer mal passieren, dass bei Beitrag im falschen Bereich landet. Das Verschieben klappt schneller, wenn du die "Melden"-Funktion (unter dem Beitrag) verwendest. In diesem Fall vermute ich jedoch, dass dein Beitrag bereits richtig liegt. Wenn du die Box nennst, dann sind wir hoffentlich schlauer ;).

Nochmal zur Erklärung des Unterschieds:
  • Android Boxen (Full Android) sind alle TV-Boxen, die ein normales Android besitzen (wie man es vom Smartphone oder Tablet kennt). Teilweise habe die Hersteller die Oberfläche deutlich angepasst. Diese Boxen sind deutlich häufiger.
  • Android TV Boxen sind Geräte, die mit dem Betriebssystem "Android TV" laufen. Das ist kein normales Android und diese Boxen sind eher selten.
Noch detaillierter hat @mindscout die Unterschiede hier zusammengefasst: Wichtig: Merkmale von "Android TV" und Unterschied zu "Android"

Wenn du immer noch sicher bist, dass dein Beitrag falsch liegt, dann schicke mir eine Unterhaltung und ich werde verschieben :).
 
A

angiesse

Neues Mitglied
Danke für die schnelle Antwort.
Ok, dann bin ich hier also doch richtig. Das kommt eben davon, wenn man ein "verpeilter Neuling" ist ;-)
Es geht um folgende Box:
S95X Android TV Box von EgoIggo Android 6.0 Betriebssystem Amlogic S905X Quad-Core 1 GB Arbeitsspeicher + 8 GB Nand-Flash 2.4 GHz Wi-Fi KODI 16.1 vorinstalliert 4K unterstützt Streaming Box.
Wenn das die falsche Wahl war bin ich gern für Alternativen offen.
Ich habe mit Kodi gestreamt.
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Der Nick war zu Beginn ernst gemeint. Aber zum Glück lernt man ja dazu und ich bin schon seit 2013 hier unterwegs ;). Der Nick bleibt, obwohl ich also viel Zeit zum Lesen und Lernen hatte :D.

Dein Problem könnte verschiedene Ursachen haben. Ehrlich gesagt glaube ich aber nicht, dass es am TV liegt, wenn der über HDMI angeschlossen ist und zu Beginn ein korrektes Bild zeigt. Tritt das Problem wirklich nur beim Streamen auf oder z.B. auch bei Spielen? Dann könnte es evtl. ein Hitzeproblem oder Hardwarefehler der Box sein. Ansonsten könntest du auch mal eine andere App testen.

Da du nach Alternativen fragst, möchte ich an dieser Stelle gleich mal einen Riegel vorschieben ;). Wenn du einen Vergleich zwischen den Boxen suchst, dann solltest du dir das Thema Großer OTT Box Overview von @the0bone mal anschauen. Da werden Testwerte verschiedener Boxen zusammen getragen. Für Kaufberatung haben wir einen speziellen Bereich Kaufberatungen für sonstige Geräte (Sticks, TV-Boxen, Wear, Zubehör). Bitte nutze für das Anliegen diese Bereiche. In diesem Thema sollte es nur um die Lösung deines Problems gehen. Denn hier im Forum gilt der Grundsatz "Eine Frage pro Thema" ;).
 
A

angiesse

Neues Mitglied
Kein Problem. Dann lese ich bzgl. der Alternativen bei den genannten links.

Tatsächlich tritt das Problem nicht nur beim Streamen auf, sondern z. B. auch im Hauptmenü der Box. Spiele habe ich noch nicht probiert, die Box ist ja erst ein paar Tage alt.

Interessant fand ich nur die Tatsache, dass exakt dasselbe Problem ebenfalls mit Philips Fernsehern bei durch HDMI verbundene PCs oder laptops aufgetreten ist. Wie gesagt, da gab es etliche threads auf anderen Portalen aus den Jahren 2009/2010. Angeblich soll das ein Grafikkartenproblem speziell bei ATI-Karten gewesen sein. Blöde Frage in dem Zusammenhang, die Android Boxen haben in dem Sinne keine Grafikkarte, oder?

Wenn es ein hardware Problem wäre, könnte einfach ein Tausch helfen. Doof nur, wenn das Problem dann wieder auftritt.
 
mindscout

mindscout

Ehrenmitglied
Da es offenbar ein Problem im Umgang der TV-Geräte mit dem HDMI-Standard ist, würde ich vorschlagen mal andere HDMI-Kabel zu testen. Da gibt es viele Standards, vielleicht hilft schon eines nach älterem oder neuerem Standard.

Zudem lassen sich geräteseitig oft ein paar HDMI-Features in den Einstellungen anpassen, sowohl am TV als auch an der Box, falls dort in den Einstellungen ein Menüpunkt HDMI existiert. Probiere dort bisschen was aus.
 
A

angiesse

Neues Mitglied
Kabeltausch und Änderung der Einstellungen bringen keine Verbesserung. Box zurückschicken?
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Wie lange hast du denn noch Rückgaberecht? Die große Hoffnung auf eine zündende Idee habe ich aktuell nicht mehr. Aber vielleicht meldet sich ja noch jemand. Wenn du es nicht so eilig hast, dann kannst du den Zeitraum ja großteils ausnutzen. Wenn du es eilig hast, dann kannst du aber auch direkt umtauschen. Wenn es zeitweise korrekt funktioniert würde ich auf ein Problem der Box tippen. Hast du mal geschaut, ob Softwareupdates für die Box oder den TV angeboten werden? Bei meinem Philips TV wurden die letzten drei oder vier Updates auch nicht mehr auf den TV ausgeliefert sondern mussten von der Philips-Webseite geladen und über USB installiert werden.
 
mindscout

mindscout

Ehrenmitglied
Ehrlich gesagt würde ich an deiner Stelle eher den alten TV ersetzen, da das Problem offenbar von ihm ausgeht. Da ist das Risiko hoch, dass es bei anderen Geräten ebenso auftritt, die du dir für den TV zukünftig anschaffst.
Alternativ prüfe mal, ob es mittlerweile für deinen TV ein Firmware-Update gibt und ob du das selbst einspielen kannst. Das wäre mal noch einen Versuch wert...

Edit:
Jetzt haben wir zeitgleich quasi das Selbe geantwortet :D

Was noch gehen würde: vielleicht hast du oder ein Bekannter ein anderes Gerät, welches HDMI "durchschleift", z.B. einen HDMI-Switch, den man testweise mal zwischen den Geräten installieren kann.
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@mindscout ich wäre mir da nicht so sicher, dass das Problem vom TV kommt. Kenne ähnliche Phänomene von Grafikkarten mit beginnendem Defekt. Vielleicht hat die Box auch einfach einen Schlag weg und eine Komponente stürzt ab, wenn nach ca. 20 Minuten eine kritische Temperatur überschritten wird. Oder die Software der Box ist instabil und schwirrt nach einer Zeit ab.

@angiesse Hast du evtl. die Möglichkeit, die Box mal an einem anderen TV zu testen? Ist ja kompakt und kann zu einem Freund mitgenommen werden, wenn du nur einen TV im Haus hast. Damit könnte man eingrenzen, ob das Problem von Box oder TV kommt.
 
A

angiesse

Neues Mitglied
Der TV wird nicht getauscht. Warum auch, er funktioniert mit allen anderen Peripheriegeräten tadellos. Solange der nicht abraucht werde ich unsere Konsumgesellschaft nicht noch ankurbeln.
Ich habe die Box bei amazon gekauft und kann sie noch lange zurückgeben, was auch der Grund des Kaufs dort war. Wenn ein Defekt vorliegt funktionieren Rückgaben auch noch später. Von daher kein Zeitdruck.
Die Idee die Box woanders zu testen ist gut, meine Idee geht so ähnlich nur umgekehrt. Ich werde eine weitere Box bestellen und diese testen.
Allerdings wüsste ich dann zuvor gerne welche von hier empfohlen werden kann. Ich möchte wieder bei amazon bestellen (eben wegen der Rückgabemöglichkeiten) und bis 50,- EUR ausgeben.
Die threads von @the0bone sagen mir ehrlich gesagt wenig, ist mir zu technisch. Ich hatte ihn schon kontaktiert, mal schauen ob was kommt. Hilfreich wäre wirklich eine ganz einfache Aussage, welche Box bis 50,- EUR ihr derzeit bestellen würdet. Vor Weihnachten hatte hier ja mal ein user in der Kaufberatung genau diese Frage gestellt, aber leider keine Antwort bekommen.
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Die Diskussion über eine für dich passende Box wird aber bitte hier geführt: Kaufberatungen für sonstige Geräte (Sticks, TV-Boxen, Wear, Zubehör)

In deinem Eingangspost solltest du deine Anforderungen und Wünsche wie "Bezug über Amazon" angeben. Wenn du die Meinung eines Users erwünschst, dann kannst du das auch in der Kaufberatung machen. Da wird dir the0bone dann sicher auch antworten, wenn du ihn wie her "anpingst". Durch das @ vor dem Usernamen bekommt er ja eine Benachrichtigung.
 
A

angiesse

Neues Mitglied
Dem Wunsch folgend habe ich jetzt ein Thema bei der Kaufberatung aufgemacht.
 
D

Dericetiger

Neues Mitglied
Hey ich habe das selbe Problem.Was ich sagen kann es liegt devinitiv nicht an der TV Box.Ich habe 2 verschiedene TV Boxen und bei beiden ist das selbe Problem an einem Philips Tv.An anderen Tv's tritt dieses Problem mit den selben TV Boxen nicht auf.
Am PC wird bei diesem Problem irgendwas an den RGB einstellungen geändert und dann läufts, dies is hier bei Android nicht Möglich.
 
A

angiesse

Neues Mitglied
Jepp. Kann ich bestätigen. Auch die zweite Box, eine Bquell X8T max, zeigt in Kombi mit meinen Philips Fernseher dasselbe Problemverhalten. Es liegt also nicht an den Boxen. Kaum zu glauben, dass KEINER eine Lösung für dieses Problem zu haben scheint. Ich könnte mir vorstellen, dass viele eine Box mit einem älteren Philips kombinieren wollen, denn gerade für die älteren TV sind die Boxen ja sinnvoll.

@Dericetiger, wie gehst du denn damit um? Ich werde wohl erstmal damit leben lernen, zumal das Problem manchmal gar nicht auftritt. Trotzdem blöd.

Die Bquell X8T max (2GB) geht übrigens zurück, ich kann keinerlei Unterschied zu meiner ersten Box, der S95X (1GB) von EgoIggo, erkennen. Die Performance (bei Filmen wofür ich die Box nutze) ist identisch, im Gegenteil, bei der X8T hakte hin und wieder die Fernbedienung. Möglicherweise liegt es daran, dass ich die Boxen mit LAN betreibe. Bei WLAN könnte das evt. anders aussehen. Für mich gibt es also keinen Grund die "teurere, bessere" Box zu behalten.

Nochmals vielen Dank an alle die hier unterstützt haben. Ich werde aber weiterhin verfolgen, ob es vielleicht doch irgendwann mal eine Lösung gibt.
 
mindscout

mindscout

Ehrenmitglied
Habt ihr es denn mal mit einem Firmwareupdate für die TV-Geräte probiert?
Oder zwischen Box und TV ein zusätzliches Gerät "zwischengeschaltet"? Bei mir steckt z.B. noch ein Blu-Ray-Player zwecks Soundausgabe dazwischen, da dort die Boxen angeschlossen sind.
 
the0bone

the0bone

Erfahrenes Mitglied
Ich habe einen HDMI Switch dazwischen und einen Philips 46PFL9705K/02
Keine Probleme.

Und bei den Tests auch teilweise die Boxen direkt dran - keine Probleme.

Aber sonst pack ich noch einen HDMI Splitter dazwischen, dann vergisst er auch den DRM auf dem HDMI... auch ja und dann mache ich teilweise noch AVERMEDIA 61C8750000AM dazwischen.

Also direkt und dazwischen... alles geht und ich dann es nicht nachvollziehen.

PS: @angiesse schau dir mal die Speicherauslastung bei Kodi oder so an. Die 1GB Version hat wenn überhaupt 300MB frei. Das reicht halt grad so, kann aber eng werden.
 
D

Dericetiger

Neues Mitglied
Habe meine T95z box S912 Octacore mit 2Gb ram an einnem Philips 8404H und bekomme dort die besagten Probleme.
Selbiges mit meiner MQXPro box S905 Quadcore 1GB ram.Seltsamer weise wenn ich die Geräte bei meiner Ex Freundin anschließe und der Philips Tv ist devinitiv älter als mein 8404H weiß jetzt leider deren bezeichnung nicht der wurde ende 2008 gekauft.Gibt es keine Probleme.Im Wohnzimmer habe ich ein Gerät der 9000 Serie dort ist aber ein HDMI Reciver zwischen gibt es auch keine Probleme hab dort aber noch nicht ohne den Reciver Probiert werde ich mal tun.
Zu den boxen also die T95z ist schon von der Performance her besser und optisch auch nicht schlecht habe diese für 58€ gekauft und nutze nur Wlan.
Nichts desto trotz ist ja dieses Problem mit dem Grünenbild vorhanden und was ich da mache weiß ich selbst noch nicht nervt mich schon etwas.
Ich Hatte als ich damals das Problem hatte mit einem PC und das mit der RGB Einstellung nicht wusste einen Activen HDMI Splitter dazwischen damit wurden die Probleme leider nicht behoben.
Ja genau wegen den 2 Gb Speicher merke ich das die T95z einfach flüssiger läuft und die Navigation in Kodi schneller ist also 2 GB sollte die box meiner Meinung schon haben
 
Zuletzt bearbeitet:
A

angiesse

Neues Mitglied
Ok. Wir grenzen das Problem weiter ein. Ich habe nämlich auch einen 8404H. Scheint also nur bestimmte Philips Modelle zu betreffen.

@Dericetiger: Hast du denn zwischen Box und den 8404H auch schonmal was zwischengeschaltet? Das geht aus deinem post nicht genau hervor.

@mindscout: gute Idee. Mein bluray player ist leider kaum jünger als der TV. Er hat einen HDMI, USB und LAN Anschluss. Wie bekomme ich den denn zwischen die Box geschaltet?