Quad-FPV mit VR Handy

  • 2 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Quad-FPV mit VR Handy im Android Virtual Reality Allgemein im Bereich Android Virtual Reality.
Bf 109

Bf 109

Stammgast
Hey,

benutzt hier jemand sein Handy+Brille zum Quadrocopter fliegen? Mich würde interessieren wie die Qualität und vorallem die Latenz ist bei dem Live Video Feed (ggf. welche versch. Möglichkeiten es so gibt), da es ja schon gerade bei Race-Quads drauf ankommt das Hinderniss vor dem Crash zu sehen :lol:

Wär schon mega geil wenn man sich so ne Fatshark für ~400€ sparen könnte und mal FPV Luft billig schnuppern könnte, Handy hat ja jeder und die Cardboard ist nicht so teuer.:thumbsup:

Grüße!
 
X

x3droid

Stammgast
Für die Gear-VR ist mir keine Anwendung bekannt, die FPV ermöglichen würde.

Dazu müsste das Phone die FPV-Kamera Signale empfangen (2,4 Ghz, besser 5 Ghz) und den Codec und das Protokoll des FPV Systems "verstehen". Daran hat kein FPV-System Hersteller Interesse. Ohne separate Antenne würde auch die Empfangsreichweite bescheiden ausfallen. Eventuell kommt sowas mal im OpenSource Bereich. Mal sehen ...
 
Bf 109

Bf 109

Stammgast
Ich bin schon von einem richtigen FPV Set ausgegangen. Kamera zu Sender dann Empfänger 5.8Ghz + Antenne am besten Pilz, mit Kabel an Smartphone. Das Telefon Soll nur als Display dienen. Apps gibt's im Store. Wie gesagt, Hardware und Software gibt's bereits, die Frage ist Taugt das was?
Ps Dji baut solche Systeme bereits in Fernbedienungen ein, hat nur ne krasse Latenz, deswegen der Bastelansatz.