[Anleitung und Frage] MultiRom/Multiboot (Stock Android/CM10.1)

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Anleitung und Frage] MultiRom/Multiboot (Stock Android/CM10.1) im Anleitungen für das Google Nexus 7 (2012) im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für Google Nexus 7 (2012).
J

janosch13

Fortgeschrittenes Mitglied
Das folgende Tut sollte auch mit anderen ROM's funktionieren (noch nicht getestet), CM dient hierbei nur als Beispiel, ich selbst habe das in dieser Weise genutzt, da ich neue ROM's erst einmal ausprobieren will, bevor ich mich endgültig für diese entscheide.

Das Tutorial für die MultiRom habe ich von hier.

Ich übernehme keine Verantwortung für mögliche Schäden am Gerät oder sonst irgendeine Gewährleistung

Was braucht man?

1. ein gerootetes Nexus 7 mit Custom Kernel (ich weiß, dass es mit franco geht)
2. MultiRom
3. modifizierte TWRP
4. Fastboot (aus den SDK Tools)
5. die Rom (nexus 7 3G CM10.1 oder CM 10.1 nexus 7 wifi only) und gapps
6. Bootloader 4.13 oder höher (sollte eigendlich schon installiert sein)
7. adb treiber (im N-Cry Toolkit enthalten z.B.)
8. cmd...

Installieren der gepachten TWRP

Als erstes packt ihr die runtergelade multirom_v10_n7-signed.zip irgendwo auf euer Nexus, dann solltet ihr euer nexus in den Fastbootmodus bringen und per USB mit dem PC verbinden.

ihr packt die Recovery (TWRP_multirom_n7_20130416.img) in den Ordner, wo ihr die fastboot.exe habt (Bei mir C:\Android\SDK\platform-tools) und ändert ihren Namen in einen einfacheren, recovery zum beispiel.
dann öffnet ihr die cmd und navigiert in den Ordner, in dem ihr die recovery und fastboot.exe habt.
Bei mir:

Code:
cd C:\Android\SDK\platform-tools
Dann flasht ihr die Recovery (heißt bei mir recovery.img):
Code:
fastboot flash recovery recovery.img
Im Anschluss flasht ihr die multirom_v10_n7-signed.zip über die neue Recovery

Fastboot --> Recovery --> install --> datei auswählen --> bestätigen

nun sollte alles abgeschlossen sein und ihr könnt mehr als eine ROM auf eurem Nexus nutzen

Hinzufügen von CM10.1

einfach die .zip der ROM irgendwo auf das Nexus packen und dann die Recovery starten. Unter Advanced -> MultiROM -> Add ROM ->Next -> ZIP file die Rom auswählen und dann den Schieber rüberziehen.
Die ROM wird dann installiert und beim nächsten Boot könnt ihr dann die installierte ROM auswählen.

Aus Lizenzgründen oder so dürfen die offiziellen GoogleApps nicht in der Rom enthalten sein, daher installiert man diese einfach nach, indem man im Recovery Menü wieder unter MultiRom die Option List ROMs auswählt und dann auf die installierte Rom tippt und dort unter Flash zip file die gapps zip auswählt und installiert.

Nun zu meiner Frage:
weiß irgendjemand, wie ich damit Ubuntu Touch Developer Edition auf das Nexus bekommen kann? hab schon diese Anleitung einmal befolgt, aber nach dem zeigen des google logos wird der Bildschirm schwarz und es geschieht nichts...


PS: keiner dieser Downloads wird durch mich verwaltet, ich übernehme keine Verantwortung für diese.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Theruner

Ambitioniertes Mitglied
geht das auch beim nexus 4
 
X

xgamer1

Fortgeschrittenes Mitglied
Nein geht auf dem n4 nicht, du wirst es wahrscheinlich kaputt machen wenn du das hier flashst.


Zu deiner Frage: Ab multirom 11 sollte es wieder gehen, da wurde dass gefixet ;)
 
R

raymann

Erfahrenes Mitglied
Das kann ich ja auch mit der multirom app machen oder? Habe 4.4.2 BS Harmony, nun zeigt mir die app aber an das mein kernel den kedex hardboot oder ähnliches nicht unterstützt, jetzt wollt ich den franco r76 installieren, aber da kommt immer ein fehler.Weiss jemand rat?
 
T

Theruner

Ambitioniertes Mitglied
Doch geht schon auf nexus 4 hab darüber ne anleitung geschrrieben wies geht schon vor 3-4 monaten von 12.2013
 
vetzki

vetzki

Philosoph
raymann schrieb:
... jetzt wollt ich den franco r76 installieren, aber da kommt immer ein fehler.Weiss jemand rat?
Leider nein, meine Glaskugel ist gerade in Reparatur, aber in 14 Tagen bekomme ich sie wieder, dann kann ich dir bestimmt weiterhelfen

@theruner
?? was hat die frage mit dem n4 zu tun ??
 
P

Partitionator

Stammgast
@TO: Zu deiner Frage wegen Ubuntu: die Multirom App hat das bei mir automatisch gemacht...
 
T

Theruner

Ambitioniertes Mitglied
raymann schrieb:
Das kann ich ja auch mit der multirom app machen oder? Habe 4.4.2 BS Harmony, nun zeigt mir die app aber an das mein kernel den kedex hardboot oder ähnliches nicht unterstützt, jetzt wollt ich den franco r76 installieren, aber da kommt immer ein fehler.Weiss jemand rat?
Installiere lieber hels-core denn hab ich auch und läuft super flüssig und ist auch energiesparender und unterstützt kedex hardboot
 
P

Pharao373

Erfahrenes Mitglied
Hey,
Hells-Core?
Den gibt es meines Wissen nach nur fürs N4.
Bringst du da vieleicht gerade was durcheinanden.
MFG
Pharao373